Facebook Twitter Youtube

Angst

    Fernweh? Dann komm zur JugendBildungsmesse JuBi! >>> Das Team von weltweiser, Bildungsexperten aus ganz Deutschland und ehemalige Programmteilnehmer freuen sich auf dich! >>> 54x in Deutschland >>> Wir kommen auch in deine Nähe! >>> Eintritt frei >>> Alle Termine und Standorte unter weltweiser.de

    >>>>>> Film ab >>> Auf der JuBi werden Träume zu Plänen! >>> Make It Happen! <<< Film ab <<<<<<
      jo du...ich flieg in 12 tagen und um ehrlich zu sein isses bei mir genauso...hab auch angst, dass ich mit meinem französisch nciht so weit komme etc. lol aber ich glaub das ist einfach so, da muss man durch, ich sag mir dann einfach, dass das schon ganz andre geschafft haben, und v.a. wegen der sprache braucht man sichh ja eigetnlich nicht so sorgen zu machen, denn mit der verständigung klappts ja immer irgendwie, zur not mit händen und füßen lol naja, kopf hoch wir schaffen das schon
      haha,fragt mich mal... ich krieg meistens schon panische lach-attacken, weil ich so viel angst hab und mich gleichzeitig über mich selber kaputt lachen muss... aber immer wenn ich zum beispiel im bus sitze und über irgendwas nachdenke und dann denke "was heisst das jetzt auf englisch" dann hab ich meistens überhaupt keine ahnung und bekomm nur noch mehr angst...
      ich flieg in 6 tagen und datt wird schon!
      Gruesse an die suessen von der Roten Couch! Ihr seid toll!!!

      Bis einer weint...
      ich war in den ferien 2 wochen in spanien, alleine in ner familie. und vorher habe ich nur 6 monate spanisch gehabt und es hat trotzdem geklapptz. mitlerweile weiss ich selbst nicht mehr genau wie, aber ich habe mich verständigen können und ich habe die leute auch verstanden. und du bist in deinem atl viel länger als 2 wochen und hast english siche auch länger als 6 monate, also mach dir wegen der sprache mal keine sorgen.
      und sonst, angst hat echt jeder. das gehört einach dazu, auch wenns total nervt.
      Mach dir da mal nicht zu viele Gedanken, sondern lass es in dem Fall einfach auf dich zukommen. Das mit dem Englisch wird kein größeres Problem werden, klar versteht man am Anfang Vieles nicht, aber dieses Problem wird sich eh bald in Luft auflösen. Deine Aufregung jetzt ist ganz normal und gehört mit dazu.
      Ich wünsche dir alles Gute und hoffe, dass es so wird, wie du es dir sicher erträumt hast!
      Lieber locker vom Hocker, als hektisch über&#039;n Ecktisch!

      Humor ist hier aber auch n ganz dürres Pflänzchen...
      hey =)
      ihr schafft das ganz sicher..
      wegem dem englisch...is doch egal wenns noch nicht so toll ist...du gehst doch hin um es zu verbessern...=)
      es wird siche rne neue erfahrung ich drück euch ganz fest die daumen
      =) irgendwie weiß ich nichts was hier reinpasst...gibt ja keinen spruch der auf alles passt;)(mom is das etz schon wieder einer;)))
      Also ich habe das Gefühl, dass ich gar kein Englisch spreche !! Bei den Englischhausaufgabe denke ich immer nur, wie will ich das in Kanada schaffen !!!
      Ich habe im Moment eine richtige Blockade und weiß nicht mehr wie man die Wörter richtig schreibt oder welche Präposition die richtige ist!!!
      Bin ich komisch ???

      lg
      nein, ich hab genausone panik davor...ich glaub am anfang schreib cih deutsch mit..für mich so notizen und lass mir dann bei engl. hg´s immer helfen...also überlesen...
      2006/2007 ~ Mein Wohnort : High Shincliffe | Durham | England
      2007-2009 ~ Mein Wohnort: Berlin | Deutschland
      2009/2010 ~ Mein Wohnort: Madrid | Spanien
      Ehrenmitlied im UVKG 07/08er Club! Die Mama der Kleenen!
      Gruss an die rote Couch

      Die Liste 2006/07
      englishc ist eins der einzigen dinge, wo ich total ruhig dran denken kann... da gibt es eindeutig andere sachen, vor denen ich mehr schiss hab...


      Kann dir nur zustimmen Nakina!
      Mir gehts genauso wie dir. Ich mache mir vorm Engl kaum Sorgen. Gibt echt genug andere Dinge vor denen ich bammel hab aber die Sprache steht ganz weit hinten.
      Beautiful B.C., Canada 2006-2007 and July 2008
      Ich dachte vorher das ich das mit der sprache nie hin krieg und mich keiner versteht, aberes war eher das Gegenteil hier ham mich alle bewundert, wie gut ich englisch spreche und hab auch oft gehoert, das sie meinen (anscheinend irisch klingenden) Akzent voll suess finden...
      Am Anfang hat ich Probleme so Gossip-Gruppengespraeche zu verstehn, aber selbst das hat sich jetzt nach fast 8 Wochen erledigt. Man darf mit der Sprache halt einfach net aufgeben auch wenn die Fortschritte echt im schneckentepmo gehn. Mach dir keine sorgen, es is nich so schlimm du schaffst das!!
      lg Tinesmile (ich kann mich immer noch nich einloggen, ich hasse meinen pc !!!)
      Seh ich auch so, ohr schafft das!!!!
      Vor meinem atj war ich nen nervliche wrack, ich hatte stimmungsschwankungen und bin hin und wieder ma in traenen ausgebrochen. Mir war basicly alles egal ausser meinen freunden und meiner fam mit denen ich totla viel zeit verbringen wollte. iHC hatte dauernd im kopf "das is das lezte mal das ich... sehe/mache" etc und ich wr echt fertig...
      abr dann hab ich auch immer versucht mir zu sagen, das ich die zeit mit meinen leuten genissen will solang ich sie noch hab und mich zusammen gerissen...bin also immer gecshwankt, aber das is denk ich teil der erfahrung.
      MAch dir mit dem englisch keinen kop, es is besser als de denkst, auch wenn du dir an den 1. paar tagen echt vorkommst als wuerden die alles sprechen nur net englisch, aber das geht auch vorbei...
      Geniess deine rectliche zeit zu hause und mach dir keine sorgen, das e angst hast is normal...
      ggLg Tine
      &#034;There&#039;s no stop in curiousity... I wanna turn the whole thing upside down...&#034;