Facebook Twitter Youtube

Nochmal von Zuhause weg?!?

    Fernweh? Dann komm zur JugendBildungsmesse JuBi! >>> Das Team von weltweiser, Bildungsexperten aus ganz Deutschland und ehemalige Programmteilnehmer freuen sich auf dich! >>> 46x in Deutschland >>> Wir kommen auch in deine Nähe! >>> Eintritt frei >>> Alle Termine und Standorte unter www.weltweiser.de

    >>>>>> Film ab >>> Auf der JuBi werden Träume zu Plänen! >>> Make It Happen! <<< Film ab <<<<<<

      Re: Nochmal von Zuhause weg?!?

      da die meinung hier wohl einstimmig ist muss ich da jetzt mal was gegen halten, ich wuerds nicht noch mal machen...SCHERZ ich wuerds wie ihr alle sofort wieder machen, na ja noch bin ich ja hier in chile aber hab schon wieder lust danach andere laender kennen zu lernen, oder danach wiederzukommen um zu sehen wie sich die dinge entwickelt haben, na ja aber noch bin ich ja da und nutze die zeit voll aus, aber ihr habt recht, fernweh ist wie eine sucht, undich werde ganz bestimmt nichts unternehmen um nicht mehr abhaengig zu sein =))))))
      http://www.TickerFactory.com/]




      Mitglied im UVKG
      World Wide Weg !!!
      hehe auslandsjahr 2006/07....auslandsjahr 09/10....ehm...jaaa ich deeeenke ich mach es gerade nochmal ;) auch wenn diesmal als aupair. aber aufregend und schön ist es genau! i loooooove it!
      2006/2007 ~ Mein Wohnort : High Shincliffe | Durham | England
      2007-2009 ~ Mein Wohnort: Berlin | Deutschland
      2009/2010 ~ Mein Wohnort: Madrid | Spanien
      Ehrenmitlied im UVKG 07/08er Club! Die Mama der Kleenen!
      Gruss an die rote Couch

      Die Liste 2006/07
      Und wie gefällts dir so?

      Ich möchte wahrscheinlich auch nach der 13 nochmal ins Ausland. Abgesehen jetzt vom Kinderaufpassen usw. gibt es sonst noch große Unterschiede, ob man als Au-Pair geht oder als Austauschschüler. Hab gehört als Au-Pair findet man nicht so schnell gleichaltrige Freunde etc., stimmt das? :hallo"
      joah doch. das stimmt schon. aber i hab hier auch noch nicht mit sprachschule angefangen, die ist erst ab oktober und ich hatte toootal glück. hab im flugzeug jemanden kennengelernt und die dann noch ne zweite, weil deren familien befreundet sind. also sind wir jetzt nen dreier gespann und hängen total zusammen. das ist sooo toll
      die eine hat sich auch schon nen süßen spanier geangelt weil die so ne geniale fam hat die sie dauernt verkuppeln will. also haben wir nun auhc kontakt zu einheimischen :) ich hatte da sau glück. an sich ist es denke i nur möglich leute kennenzulernen über sprachschule oder wenn man mit ner organisation fährt. joah...
      also unterschied...man geht nicht zur schule :) man lebt halt mehr das leben der familie als ein eigenes. das ist im auslandsjahr anders. da lebt man bei ner familie aber ist schon freier in dem was man machenwill. vonwegen sportkurse an der schule. freunde weggehen etc. hier muss man schon darauf achten was die fam denn noch amchen will, eltern abends weggehen oder sowas etc...(machen meine aber nie. haha)
      hm...ansonsten. man bekommt geld dafür ;) ist also sehr preiswert. hehe. und ich bekomme echt leicht verdientes geld. i leige 5-6std am pool am tag. schaue alle paar min hoch ob die kiddies noch leben und ansonsten bräune ich mich halt nur und einmal mittags bissel essen für die zwei bereit machen...mehr muss ich nicht machen und bekomm dafür geld. das we ist immer komplett frei
      ich bekomme alles gezahlt. auch shampoo und sowas. kenne schon die ganze fam und werde auch zu ausflügen ins wochenendhaus in den bergen mitgenommen wenn i das möchte etc. an sich ist es entspanter. weil man auch keinen druck von der deutschen schule hat etc. ist man ja mit fertig ;)
      also eg ein großes spaß vergnügen mit halt verantwortung für die kinder. aber meine sind pflegeleicht :)
      2006/2007 ~ Mein Wohnort : High Shincliffe | Durham | England
      2007-2009 ~ Mein Wohnort: Berlin | Deutschland
      2009/2010 ~ Mein Wohnort: Madrid | Spanien
      Ehrenmitlied im UVKG 07/08er Club! Die Mama der Kleenen!
      Gruss an die rote Couch

      Die Liste 2006/07
      natürlich würd ichs wieder machen, vielleicht etwas nüchterner an das ganze drangehen (hatte heftige probleme, emhrmals, schreckliche zeit eigentlich) aber sonst... dadurchbin ich wer ich heute bin, dadurch habe ich die freunde die ich habe, dadurch habe ich die liebe meines lebens gefunden... von daher. ausserdem kann ich jetzt perfekt spanisch, das brauch ich später auch noch fürs studium, will nachm abi eh nochmal FSJ machen (brasilian, panama, mozambik, sambia, marokko, ägypten, malaysia, indonesien, osttimor, papua, paraguay.... ich weiss noch nicht wohin^^) und später reisen, kennenlernen, etc, mir hat das jahr unglaublich viel gegeben und ich will das beste aus den erfahrungen rausholen, allein schon die tatsache die musik (texte) zu verstehen ist für mich total wichtig... :P