Facebook Twitter Youtube

Die Zeit vergeht mal wieder..

    Fernweh? Dann komm zur JugendBildungsmesse JuBi! >>> Das Team von weltweiser, Bildungsexperten aus ganz Deutschland und ehemalige Programmteilnehmer freuen sich auf dich! >>> 54x in Deutschland >>> Wir kommen auch in deine Nähe! >>> Eintritt frei >>> Alle Termine und Standorte unter weltweiser.de

    >>>>>> Film ab >>> Auf der JuBi werden Träume zu Plänen! >>> Make It Happen! <<< Film ab <<<<<<

      Re: Die Zeit vergeht mal wieder..

      stimmungsschwankungen
      jetzt gehts mir wieder voll gut!! also ich fühl mich gut hier...
      hatte am sonntag 1jähriges mit meinem freund, war irgendwie doch n schöner tag, hab fast den ganzen tag mit ihm geredet! und er hat gesagt er kommt mich jetzt doch im februar besuchen
      und es ist einfach grad voll toll zwischen uns, auch wenn wir uns nicht persönlich sehen ist es wirklich gut zwischen uns und ich glaube wirklich, dass wir das schaffen, ich denke mir halt auch irgenidwe, wenn der wille wirklich da ist geht das auch!
      ich zähl hier immer so von event zu event, da vergeht die zeit schneller; erst wars das einjährige, dann ist es die holiday parade am samstag, dann thanksgiving, dann weihnachten, dann der besuch vom nachbar von meiner gastschwester, dann der besuch von meinem bruder und meinem freund, dann zum abi von meinem freund (auhc wenn ich da nicht sov iel damit zu tun hab..) und dann bin ich auch schon wieder da!
      was mich nur grad n bisschen stört ist meine hostmutter... wir haben vorgestern erfahren dass sie in den weihnachtsferien mit ihrer schwester weg fährt und sie uns zu einer ihrer töchter abschiebt, die beide nicht wirklcih in green bay wohnen. dann haben wir sie heute gefragt, ob wir in der zeit vielleicht zu einer freundin können (die hats uns angeboten bei ihr zu bleiben.. hat auch gemeint, wir könnten evtl nach chicago....) aber sie hat gemeint dass das nicht geht.
      außerdem lässt sie uns nicht mit freunden im auto mitfahren, vor 2 wochen wollten wir bei einer anderen freundin übernachten und sie hat gemeint ihr ist das nicht so recht weil wir am nächsten tag um 4 uhr nachmittags in die kirche mussten. übrehaupt ist kirche das wichtigste, wir gehen wenigstens 2 mal die woche.... sie brignt miene gastschwester dazu, hier kommunion zu machen... außerdem war diesen samstag the battle of the bands und sie hat uns dann um halb 11 abgeholt weil sie schlafen wollte... ok, das ist schon ok, es ist aber doch irgendwie schade weil das ganze länger als bis 11 gegangen wäre... und das wochenende davor hat ein freund seine geburtstagsparty gemacht, wir hatten auch alles geplant, alsow ir hatten perfekte möglichkeiten hinzukommen und sie hätte uns wahrscheinlich abholen müssen... aber jedenfalls fragen wir sie so, es war ca 8 (gut ich weiß dass das sehr kurzfristig ist... aber wir wusstgens auch nicht länger..), ob wir da hin können und sie meint sie will früh ins bett gehen, sie zieht jetzt ihren schlafanzug an. am ende ist es darauf rausgelaufen, dass sie um 12 im bett war. ich denke mir, da hätten wir doch wenigstens bin 11 oder halb 12 bleiebn können oder??
      wir haben uns überlegt ob wir nochmal mit unserer koordinatorin reden sollen, es ist einfach nicht so der hammer hier....
      aber sonst ist es toll!
      bis bald,
      Sissi!

      Re: Die Zeit vergeht mal wieder..

      mir geht auch grad nicht so gut, darf ich mich hier mal ausheulen ;) vlt gibts einige, die was ähnliches erlebt haben:

      meine familie: mit meiner familie komm ich im moment gut klar. ich hatte vor einem monat einen "speech" mit meiner gastmutter, sie hatte ein problem wegen mir. ich war nicht selbstständig genug, sie müsste mich immer auffordern und sie würde gerne, dass ich auf ihrer höhe bin und nicht auf der höhe der kinder. soweit so gut, die nächste woche hab ich mich angestrengt und es ist jetzt wieder gut. meine gastschwester ist sehr anhânglich und lieb, aber sie nimmt mich nicht immer ernst. aber es ist nicht schlimm. mein gastbruder ist eigentlich auch lieb, aber manchmal ist der sehr dominant und bestimmend. er wird schnell aggressiv. mein gastvater ist ein ganz lieber, er ist ruhig und oft guter laune. meine gastmutter ist sehr gesprächig, aber sie regt sich schnell auf und redet oft in einem ton, der einen einschüchtert, besonders wenn sie genervt ist. was ich komisch finde, dass wenn wir zB im auto sind, oft gar nicht reden. ich mag sie, aber irgentwie vertrauen wir uns nicht 100%zig. find ich schade...

      irgentwie schreib ich grad nur negatives, bin grad nicht so gut drauf. hab schneefrei aber nix zu tun zuhause.
      hab freunde angerufen, was sie so heute machen, paar waren nicht zu hause oder müssen was für die schule machen. anstatt mal vom freien tag zu profitieren!
      eig würde ich schon sagen, dass ich freunde gefunden hab. aber in letzter zeit, zweifel ich daran. zb hat meine gang ein wichteln veranstaltet, ich hab nix davon gewusst und habs zufällig erfahren. das hat mich irgentwie verletzt, weil ich gerne mitgemacht hätte. und keiner hat an mich gedacht :( ich hab acuh total probleme mich am wochenende zu verabreden, ich will nciht immer zu hause hocken und däumchen drehen. ich telefoniere mindestens mit einer freundin, aber verabreden klappt fast nie. keine zeit, ist die antwort. aber ich glaub denen langsam nicht mehr, das kann doch nicht sein! ich kann mich halt nicht auf sie verlassen, wenn sie sich verabreden oder was zusammen unternehmen, dass sie mich informieren. ich komme mir im moment ziemlich ausgeschlossen vor. was mach ich nur falsch?? ich muss mal mit denen darüber sprechen, aber ich hab auch angst, dass sie es falsch interpretieren oder weiterquatschen. aber es scheint der einzigste weg zu sein. ich würd mch so gern verabreden,aber es scheint keiner zeit zu haben (insgesamt oder nur fûr mich nicht??)

      keine ahnung, bin grad ziemlich angepisst, sry, dass ich dir grad mein herz ausschütte :D ich wette, morgen gehts mir wieder gut. boa, diese gefühlsachterbahn..

      Re: Die Zeit vergeht mal wieder..

      hm das is doof... bei mir wirds eigentlich immer besser mit meinen freunden... wir sind da schon wirklich eingeschlossen in den fruendeskreis und der ist auch noch riesig. wir werden dauernd begrüßt und es is immer jemand da zum beschäftigen..
      mir gehts trotzdem schlecht. mein freund hat ja mit mir schluss gemacht, ich hatte mich so gefreut, ich dachte es wäre alles toll und er besucht mich und auf einmal hat er ne andere... gott ich könnt mich sooooo aufregen..
      meine gastfma ist auch nicht soo toll. sie ist immer zu spät, sie verlangt dauernd dass wir die harte arbeit machen, ... ich mag sie nicht soo gern, außerdem ist sie einfach auch sau langweilig.. aber das wird schon.. weihnachten flieg ich nach new york zu meiner familie
      ich hab darüber nachgedacht früher zu kommen.. aber ich denke doch dass ich hier bleibe... ich vermisse alle sachen, alle leute in deutschland sehr. aber ich denke, meine beziehung kann ich nicht richten und so gibts eigentlich doch nichts was mich wirklich zu hause hält... also weiß nicht...
      mir gehts einfach grad nicht so toll...
      schule ist langweilig, ich brauch ferien... und ich kann nichts tun für die schule weil ich einfach noch so geschockt bin.. kann auch grad nichts essen... so nehm ich wenigstens nicht zu.