Facebook Twitter Youtube

Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

    Fernweh? Dann komm zur JugendBildungsmesse JuBi! >>> Das Team von weltweiser, Bildungsexperten aus ganz Deutschland und ehemalige Programmteilnehmer freuen sich auf dich! >>> 54x in Deutschland >>> Wir kommen auch in deine Nähe! >>> Eintritt frei >>> Alle Termine und Standorte unter weltweiser.de

    >>>>>> Film ab >>> Auf der JuBi werden Träume zu Plänen! >>> Make It Happen! <<< Film ab <<<<<<

      Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

      Ich war auf einer Messe für Schüleraustausch und die meisten Schüler wollten nicht in die USA. Das hat mich gewundert. Deswegen würde mich interessieren: Wohin geht der Trend? Und warum geht der Trend weg von den USA? Welche Länder würdet ihr bevorzugen?

      Ägypten
      Argentinien
      Australien
      Belgien
      Bolivien
      Brasilien
      Bulgarien
      Chile
      China
      Costa Rica
      Dänemark
      Dominikanische Republik
      Ecuador
      El Salvador
      Estland
      Finnland
      Frankreich
      Ghana
      Griechenland
      Großbritannien (England oder Schottland)
      Guatemala
      Honduras
      Hongkong
      Indien
      Indonesien
      Irland
      Island
      Italien
      Jamaika
      Japan
      Kanada
      Kenia
      Kolumbien
      Kroatien
      Lettland
      Litauen
      Madagaskar
      Malaysia
      Malta
      Marokko
      Mexiko
      Moldawien
      Mongolei
      Namibia
      Neuseeland
      Niederlande
      Norwegen
      Österreich
      Panama
      Paraguay
      Peru
      Philippinen
      Polen
      Portugal
      Rumänien
      Russland
      Schweden
      Schweiz
      Singapur
      Slowakei
      Spanien
      Südafrika
      Südkorea
      Thailand
      Tschechien
      Tunesien
      Türkei
      Ukraine
      Ungarn
      Uruguay
      USA
      Venezuela
      Weißrussland
      anderes Land

      LG Silvana

      Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

      Hey Danke für die Aufzählung der ganzen Länder *lol*
      Naja, also ich war in den USA und bin total happy, dass ich da hingegangen bin... würde ich nochmal nen Austausch machen, dann würd ich nach Asien gehen... viell. China oder Japan. Aber ich denke es war besser in eine nicht so fremde Kultur zu gehen und China hab ich mir jetzt für's Studium ausgeguckt... Ansonsten würde mein persönlicher Trend noch so in Richtung Skandinavien gehen. Ich denke das ist Geschmackssache und eine Frage des Muts... keine Ahnung. Südamerika könnte man noch als Trend bezeichnen... kenne seeeehr viele, die in Brasilien, Mexiko und co waren. Europa eher nicht so, und wenn, dann England. Hoffe das war ne ungefähre Antwort auf deine Frage
      Still enchanted from wonderful New Mexico...

      Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

      Also ich geh nicht nach Amerika, weil ich das Land einfach nicht so toll finde. Australien ist besser:) Und ich denke auch, dass einfach soo viele (immer)noch nach USA, dass manche das vllt schon nicht machen, weil es "alle" machen. Es werden ja ohnehin immer mehr, die ein ATJ machen. Und wenn man da USA macht, ist das halt normal. Vllt denken manche auch schon an den Job. Wenn man da dann mit einem anderen land als USA ankommt, ist man noch "besonderer" als ohnehin schon. Ansonsten weiß ichs auch nicht. Vielleicht ist es auch einfach weil die Organisationen immer mehr Länder anbieten. USA war ja so die "Wiege" der ATJe, jetzt werden sie mutiger und gehen auch in andere Länder, nachdem es da klappt. Kann ja auch sein, dass auch früher Leute gerne nach da gegangen wären, sie aber nicht konnten. Aber wissen tu ichs auch nicht lol.
      lG Sunny


      ~ Bestandteil der Austauschware 08/09 ~

      Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

      also ich würde sagen, trends sind ganz klar Südamerika, Neuseeland, Schweden aber auch Japan... da gehen irgendwie immer mehr hin...
      ich flieg im Januar für ein halbes jahr nach Südafrika, war lange mein Wunsch und ist es immernoch könnte ich mir noch ein zweites Land aussuchen wäre es Osteuropa (Russland sehr gerne, aber auch ansonsten alles östlich von Deutschland ;-))

      Also in meinem Jahrgang sieht es im moment so aus: 3 sind in den USA, 1 in England, 1 in Schweden, 1 in Neuseeland

      Lg
      Smallin
      ab januar ein halbes jahr mit taste in südafrika ;)

      Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

      Also mein Traumland ist Island, Kanada find ich zwar total toll, aber für ein ATJ is es mir einfach viel zu USA-ähnlich, wo ich auf jeden Fall eigentlich nicht hin will (sollte ich doch das PPP bekommen, muss ich mal schauen ), und wenn das nicht klappt, versuche ich Asien, vor allem China fasziniert mich (und eigentlich vor allem die Mongolei, aber die hat YFU ja wieder gestrichen), sonst irgendwie Skandinavien, vielleicht auch Lateinamerika
      Bestandteil der Austauschware 08-09
      Wenn du nicht mehr weiter weißt, schnapp dir einen Apfel und weiter gehts!

      Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

      Also für mich ist Neuseeland ganz klar der Trend Aber da will ich ja schließlich auch hin...^^
      USA hat mich nie gereizt, weil ich nicht wirklich von der Politik da halte, Kanada war meine sis und das wäre dann ja langweilig ^^, Europa ist mir zu nah und Osteuropa wäre auch eigentlich nie in Frage gekommen, kann kein Spanisch und wollte nicht völlig ohne Sprachkenntnisse in ein Land, China, Japan und so ist das gleiche. Also sollte halt von Anfang an eigentlich 'nen englisch-sprachiges Land sein. Frankreich hatte ich überlegt, aber Französisch ist nicht soo meine Stärke ^^ Australien wollte ich nicht, weil ich keine Spinnen mag und wenn schon weg dann ganz weg - also halt Neuseeland

      g.b.y. Anja




      ~ Bestandteil der Austauschware 08/09 ~

      Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

      mhhh also fuer mich stand das irgendwie von anfang an fest, dass ich in die usa will^^ ich hab da gar nicht so ueber andre laender nachgedacht, und als ich dann den preis von australien oder nz gesehen hab hab ich mir das eh mal ausm kopf geschlagn:D ich bin aber mit meiner entscheidung richtig zufrieden:)
      trotzdem wuerde ich nach dem abi gerne ein halbes jahr nach costarica, und ich glaube dahin geht auhc der trend, also mittel und suedamerika....aber was ich so mitbekommen hab wird auch japan immer populaerer....naja, wie schon eine meiner vorgaengerinnen gesagt hab, find ich ,dass das jeder individuell fuer sich entscheiden muss, was sein traumland ist:)


      ...austauschschüler sind die besseren menschen;)

      Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

      ich hab jetzt mal ausführliche listen gemacht.
      ansonsten würd ich sagen, gehen viele nich mehr in die USA, weil es zu gewöhnlich ist. viele denken auch, es ist lange nicht genug herausforderung, weil die kultur zu ähnlich ist und man englisch sowieso schon kann.
      also:


      für schülerstausch nicht möglich
      ghana
      griechenland
      jamaika
      kenia
      kolumbien
      kroatien
      madagaskar
      marokko
      malta
      mongolei
      österreich
      tunesien
      weißrussland

      nur von VDA angeboten, also kommt gegenbesuch zu dir und aufenthaltsdauer ist begrenzt (auf 3 oder 6 monte)
      el salvador
      namibia

      meistens teurer, so zwischen 8000€ und 40000€
      australien
      großbritannien
      kanada
      neuseeland
      singapur

      schwere sprache (= in einem jahr lernt man nich besonders viel)
      ägypten (man braucht ca 26 jahre um arabisch zu lernen)
      china
      finnland
      hongkong
      japan (6 jahre)
      moldawien (16 jahre für moldawisch, weniger für rumänisch)
      ungarn
      russland
      südkorea
      (bei südafrika und indien lernst du zwar ganz gut englisch, aber die einheimischen sprachen kaum)

      länder, die übrig bleiben
      Argentinien
      Belgien
      Bolivien
      Brasilien
      Bulgarien
      Chile
      Costa Rica
      Dänemark
      Dominikanische Republik
      Ecuador
      Estland
      Frankreich
      Guatemala
      Honduras
      Indien
      Indonesien
      Irland
      Island
      Italien
      Lettland
      Litauen
      Malaysia
      Mexiko
      Niederlande
      Norwegen
      Panama
      Paraguay
      Peru
      Philippinen
      Polen
      Portugal
      Rumänien
      Schweden
      Schweiz
      Slowakei
      Spanien
      Südafrika
      Thailand
      Tschechien
      Türkei
      Ukraine
      Uruguay
      USA
      Venezuela

      bzw wenn du kein problem mit dem geld, wenigen sprachkennnissen oder einer kurzen aufenthaltsdauer hast, gibts natürlich noch die in den jeweiligen listen.

      lg


      Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

      hey!!!!
      aölso ich will nach neuseeland! ist englischsprachig und schön weit weg was besseres gibt nicht! außerdem ist die natur in neuseeland einfach einzigartig!nullnull!!! Neuseeland !!!

      Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

      hey!!!!
      aölso ich will nach neuseeland! ist englischsprachig und schön weit weg was besseres gibt nicht! außerdem ist die natur in neuseeland einfach einzigartig!nullnull!!! Neuseeland !!!


      Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

      Also ich geh nach Kanada, aber vorstellen könnte ich mir auch nach Skandinavien, oder Mittel-/Südamerika(da wollte ich am Anfang auch hin). In die USA wollte ich am Anfang überhaupt nicht, aber inzwischen ist meine Einstellung so, dass ich denke, dass das Bild, dass ich von den USA habe, sowieso ziemlich falsch ist und deshalb könnte ich mir inzwischen auch vorstellen in die USA zu gehen, aber Kanada ist halt i-wie mein Traumland...
      Ich finds voll mutig, wenn man nach Mittel-/Südamerika, Asien, Osteuropa oder nach Südafrika geht, kA warum...
      l.g. Julia
      Bestandteil der Austauschware
      "Sometimes we need to stop analyzing the past ~ stop planning the future ~ stop trying to figure out precisely how we feel ~ stop deciding with our mind what we want our heart to feel ~ sometimes we just have to go with...
      "Whatever happens - happens"

      Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

      Ich find das irgendwie schade, dass die USA immer so stigmatisiert wird... es gibt auch einige gute Gründe, warum das gerade DAS Land für nen Austausch ist. Ist ja nicht so, dass da alle hingehen, weil es total sch*** is Irgendwie musste ich das grad mal verteidigen
      Still enchanted from wonderful New Mexico...

      Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

      Hey
      Also der Trend geht denk ich von den USA weg, weil die Kultur zu unserer nicht soooo arg unterschiedlich ist. Also sie sind sich sehr ähnlich. Was auch noch ausschlaggebend ist, ist denke ich, dass schon sooo viele in den USA waren und das schon sozusagen ein "alter Hut" ist und nicht mehr so exotisch. Naja ich gehe trotzdem in die USA weil ich Amerika einfach klasse find und weil Australien für uns wegen dem Preis nicht in Frage gekommen ist. Anfangs wollte ich nur nach Australien aber das war meinen Eltern viel zu teuer. Ebenso Neuseeland. Fände ich auch toll wegen der Landschaft. Japan finde ich auch super, wer kann schon japanisch und das ist echt Klasse wenn man später mal was mit wirtschaft oder so machen will, da Japan ja Wirtschaftsmacht ist und immer mehr wird. Die kultur ist bestimmt total aufregend.
      LG Kaddy

      Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?


      für schülerstausch nicht möglich
      ghana
      griechenland
      jamaika
      kenia
      kolumbien
      kroatien
      madagaskar
      marokko
      malta
      mongolei
      österreich
      tunesien
      weißrussland


      im Prinzip kann man in jedem Land n Schüleraustausch machen, nur eben nicht mit Organisation. Ich kenne zum Beispiel eine, die in Tunesien war.

      Und zum Thema: Mein absolutes Traumland war schon immer NZ und es war auch das Beste was ich machen konnte! Das einzig negative ist, dass es dort wirklich überall sehr viele Deutsche gibt. Aber trotzdem ist es einfach ein Traum dort zu Leben

      Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

      wieso werden diese laender eigentlich alle nicht angeboten? bei einigen versteh ichs ja, aber griechenland und so ist mir ehrlich gesagt jetzt nicht klar, oder auch kroatien. wisst ihr das?
      Gott, gib mir die Gelassenheit,
      Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.


      Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

      also griechenland und kroatien gabs(vllt gibts auch immer noch) doch bei AFS. Bei kroatien bin ich jetzt nicht 100% sicher aber bei griechenland schon.
      Und viele länder werden vermutlich nicht angeboten, weil es von der sicherheit einfach nicht möglich ist(sollte da den gastschülern irgendwas passieren sind ja die orgas an der schuld beteiligt) und in manchen ländern wär es wahrscheinlcih schwer familien zu finden die überhaupt die möglichkeit haben jemanden aufzunehmen. und na ja.. österreich ist ja schon im programm nur halt nicht von den deutschen organisationen
      et si le ciel était vide?

      Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

      Vielleicht weil in den Laendern kein Interesse an Schueleraustauschen besteht? Obwohl ich meine, das YFU mal Kroatien im Angebot hatte. Kann auch politische Gruende haben (zB Weissrussland) oder es bringt aus deutscher Sicht einfach nichts (-&gt; Oesterreich oder deutschscprachige Schweiz)

      Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

      aber malta geht, ne klassenkameradin von mir ist da dieses jahr?!
      und ich muss pinkfairy recht geben: die usa sind genauso ne neue erfahrung wie jedes andre land auch, und ich find jetzt nicht dass die uns allzu aehnlich sind, ich hab erst mal voll den kulturschock gehabt die erste zeit...^^


      ...austauschschüler sind die besseren menschen;)

      Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

      schwere sprache (= in einem jahr lernt man nich besonders viel)[...]
      japan (6 jahre)


      Ähm....naja, also so schwer ist es wieder nicht? o__O Außerdem verlangt keiner von dir, dass du bis zum Ende des Jahres die abertausend Kanji (Schriftzeichen) kannst. Hauptsache du kannst die Hauptalphabete und Kanji wirst du sicher je nach dem wie du dich anstrengst auch mehr oder weniger lernen.
      Und so pauschale Zeitangaben wie 6 Jahre ist auch völliger Blödsinn. Das kommt auch immer darauf an, wie viel man lernt. Und wenn man sich reinhängt kann man durchaus sehr viel lernen.

      Re: Wohin geht der Trend? Welche Länder bevorzugt ihr und warum?

      schwere sprache (= in einem jahr lernt man nich besonders viel)
      ägypten (man braucht ca 26 jahre um arabisch zu lernen)
      ich kann nessie da nur zustimmen....so pauschale zeitangaben sind doch der totale schwachsinn...woher willst du das denn wissen? jeder mensch lernst sprachen anders und was meinst du denn mit "eine sprache können"? ich glaub auch nicht dass die ats die nach südamerika oder spanien gehen danach total hohe literatur lesen können und medizinische fachbegriffe kennen etc. obwohl spanisch ne verhältnis mäßig einfache sprache ist....deswegen je nachdem wie viel man dafür tut kann man auch in einem jahr arabisch lernen, vielleicht nicht perfekt aber immerhin so viel dass man sich verständigen etc. kann...genau wie mit japan, sonst würden die orgas es bestimmt auch nicht anbieten wenn man danach genau so schlau ist wie vorher


      und jetzt ma ne frage an die threaderstellerin: was für ne länder liste ist das da am anfang?? weil das sind ja nicht alle länder der welt und von irgendeiner organisation oder so ists auch nicht sonst wären nicht so viele länder dabei in die man mit orga keinen schüleraustausch machen kann...also nach welchen kriterien hast du da länder reingemacht?

      für schülerstausch nicht möglich
      ghana
      griechenland
      jamaika
      kenia
      kolumbien
      kroatien
      madagaskar
      marokko
      malta
      mongolei
      österreich
      tunesien
      weißrussland
      also mongolei und kroatien werden von YFU angeboten und griechenland dacht ich immer wird von AFS angeboten.....
      "Don't you hear? Don't you hear the dreadful voice that screams from the whole horizon, and that man usually calls silence?" (Lenz, Georg Büchner)