Facebook Twitter Youtube

Eure neuen 'Freunde'

    Fernweh? Dann komm zur JugendBildungsmesse JuBi! >>> Das Team von weltweiser, Bildungsexperten aus ganz Deutschland und ehemalige Programmteilnehmer freuen sich auf dich! >>> 54x in Deutschland >>> Wir kommen auch in deine Nähe! >>> Eintritt frei >>> Alle Termine und Standorte unter weltweiser.de

    >>>>>> Film ab >>> Auf der JuBi werden Träume zu Plänen! >>> Make It Happen! <<< Film ab <<<<<<

      Eure neuen 'Freunde'

      Hallo ihr Lieben !

      Jetzt sind die meisten ja schon so um die 2 Monate
      in der neuen 'Heimat', wie siehts denn mit Freundschaften
      aus ? Ists bei euch auch so dass ihr ne bestimmte
      'Lunchclique' habt, die immer am gleichen Tisch sitzt
      und die dann an den Wochenenden meistens auch zusammen
      was machen ?

      Ich bin ganz zufrieden, hab schon eine echt gute
      Freundin gefunden (sie war auch neu, ist aber Amerikanerin)
      und sonst auch so 10 Maedels und Jungs who
      are 'possible' friends. Ist aber immer so kompliziert
      weil die alle in verschiedenen Cliquen sind..

      Naja, erzaehlt doch einfach mal, ich bin gespannt !



      ENDLICH IN BATON ROUGE / LOUISIANA !

      Re: Eure neuen 'Freunde'

      hey, (also mein erster Beitrag!)

      also ich habe schon jede Menge Freunde, für mich läuft das hier irendwie total sensationell!
      Bin total glücklich das es bisher so gut läuft!
      Die Clique baut sich mehr oder weniger um mich und meine Freundin auf, daher ist das alles eigentlich kein Problem!
      Dazu kommen dann noch die ganzen soccer, tennis und Basketball buddys =)
      und nicht zu vergessen meine total liebe Gastschwester!
      Also läuft!

      Hoffe euch geht auch allen so gut
      Würde das ATJ ja gern verlängern.

      Re: Eure neuen 'Freunde'

      hey!
      also meine freunde hier sind wirklich toll!
      ich hab ja ne brasilianische gastschwester und das hats echt erleichtert, so warich also nie allein..
      aber unsere freunde jetzt, unser bester freund ist adam, wir mögen seinen bruder auch ziemlich gerne.. mit den beiden machen wir eigentlich fast jeden tag was, außerdem 2 mädels, eigentlich 3, mit denen wir am freitag in nem haunted house waren...
      abgesehen davon hab ich noch alle anderen freunde von denen als freunde, da die alle zusammengehören... und unseren 1. freund darf man auch nicht vergessen, james.. der ist bei uns in der band... und ich mag die alle sooooo gern!!
      es sind insgesamt so 15 freunde oder so, wir machen normalerweise freitag bzw nach den footballspielen wo wir mit der band spielen was... 5 von denen oder so sind nämlich ind er band und dann gehen wir zu nem haus von nem freund von denen, er ist nicht bei uns an der schule, ist schon 23..
      aber ich mag die wirklich sooo unglaublich gern! wir sind jeden tag nach der schule im park für so ne halbe stunde.. und das ist einfach irgendwie so n tolles gefühl, ich glaube, die mögen uns alle wirklich..

      Re: Eure neuen 'Freunde'

      also mir fiel das am anfang total schwer anschluss zu finden, obwohl ich eig sehr redegewandt bin und so^^ aber das liegt vllt auch an der groesse der schule oder kA (wir sind hier ueber 2000) naja, die warn auf jedenfall die ersten 2 wochen alle super freundlich aber mehr wie hallo und tschuess war dann auch nicht, also nicht so, dass die mal gefragt haetten, ob ich wo mitwill oder so...ich hab mir das voll hart erarbeiten muessen und immer wieder betonen, dass ich noch nix vorhab am wocheende und so...und mittlerweile isses echt schoen zu merken, dass ich jetzt doch schon 4-5 richtig gute freunde hab mit denen ich voll oft was mache und auch sonst viele in der schule kennengelernt hab....aber so leicht wie bei meinen 2 vorgaengern gings mir dann doch nicht...gemeinheit^^ naja, hat bestimmt auch was gutes...lg, fee


      ...austauschschüler sind die besseren menschen;)

      Re: Eure neuen 'Freunde'

      Also in meiner Klasse komm ich eigentlich mit jedem sehr gut zurecht, da redet man mal mit den einen, dann mit den anderen. Hier ist es auch so, dass wir uns monatlich umsetzen, damit sich keine Gruppen bilden (was allerdings nur bedingt funktioniert). Dann hab ich meine Freundinnen, mit denen ich immer Lunch esse, das sind die Mädels vom Broadcasting Club und dann essen wir halt immer in ihrem Clubzimmer.
      Meine Freundinnen mit denen ich rumhänge sind aber eher die von dem Club, dem ich beigtreten bin (Kyudo= japanisches Bogenschießen), da gehört auch meine Gastschwester dazu.
      Und sonst muss ich sagen ist die ganze Schule nett zu mir (die Macht der blonden Haare und großen blauen Augen, lol), wenn ich morgens in die Schule komm werd ich voll oft von irgendwelchen Leuten gegrüßt, die ich noch nie gesehen hab.
      Also Freundschaften schließen ist nicht so schwer hier.

      Re: Eure neuen 'Freunde'

      mir gehts so ähnlich wie fee, ich finde es auch nicht ganz so einfach. ich hab immer das wochenend-problem, ich hab schon öfters leute gefragt, mit denen ich auch sonst so zusammen bin, aber viel anbieten kann ich nicht, ausser nach hause einladen oder spazieren gehen (dorf). die freunde untereinander machen auch nicht soo viel, und wenn ist es auch meistens spontan. eingeladen wurde ich schon mal, aber ich glaube es war die mutter die das mädchen daran erinnert hat.. naja, es gibt mal gute tage, an denen mir sowas gar nicht in den sinn kommt und mal schlechte, wo ich denke, leute, redet doch mal mit mir, was macht ihr, ...

      Re: Eure neuen 'Freunde'

      hey leute..
      mir geht es genauso wie greeny..
      ich wurde dierekt an den ersten tagen die ich hier war zu allem möglichem kram eingeladen ect...in der schule verstehe ich mich eigentlich mit allen gut aber an den wochenenden sitze ich meistens zu hause und tue nix...aber hier kann man auch nix machen!und irgendwie wil ich die leute nie zu mir nach hause einladen weil irgendwie ist das komisch!
      also ich muss sagen: amerikanische jugendliche sind definitiv seltsam


      UVKG Club 2007/2008