Facebook Twitter Youtube

kulturschock/bewerbung südafrika

    Fernweh? Dann komm zur JugendBildungsmesse JuBi! >>> Das Team von weltweiser, Bildungsexperten aus ganz Deutschland und ehemalige Programmteilnehmer freuen sich auf dich! >>> 46x in Deutschland >>> Wir kommen auch in deine Nähe! >>> Eintritt frei >>> Alle Termine und Standorte unter www.weltweiser.de

    >>>>>> Film ab >>> Auf der JuBi werden Träume zu Plänen! >>> Make It Happen! <<< Film ab <<<<<<

      Re: kulturschock/bewerbung südafrika

      hey cih würde aber mit den bewerbungen nciht mehr so lange warten, weil die plätze für sa sidn vol schenll weg. und bis zu dem entschluss sich bei einer orga zu bewerben und dem auswahlgespräch is echt ne lange zeit. (jedenfalls war das bei mir so)
      oder willst du erst 10/11?
      Bestandteil der Austauschware 08/09 !!!

      Re: kulturschock/bewerbung südafrika

      Das mit ayusa stimmt so aber eigentlich nicht. Ich hab mich auch mal für die interessiert, ok, der Flug ist nicht dabei, aber sonst sind die nicht so schlecht, hab die eigentlich recht gut gefunden!

      Und so schnell sind die Plätze auch nicht weg. Wenn du dich ein paar Monate vor Bewerbungsschluss bewirbst kriegst du bei diesen Orgas sicher noch einen Platz. Aber du willst ja schon Anfang 2009 weg...glaub ich. xD
      Ok, also ich würde mal schauen, dass du dich spätestens bis Mitte April oder so bewirbst, aber es würde später theretisch auch noch gehen, aber desto früher desto besser, da hat Nadja recht.

      Ok, jetzt zu deiner Frage: also die bewerbungsgespräche werden sich schon irgendwie unterscheiden, typische fragen sind halt wieso ein austauschjahr, wieso dieses land, und solche fragen
      und dann vl noch fragen, wo sie wissen wollen was du so in der freizeit machst, was dir an deiner gastfamilie zb wichtig wäre, vl auch ob du irgendwelche bestimmten anliegen hast
      und meistens kannst du auch noch selbst fragen stellen.
      bei manchen organisationen werden auch so typische austauschsituationen besprochen, also heimweh und solche sachen

      also eigentlich isses es ganz einfach, sei einfach ehrlich und so und versuch alles gut zu beantworten (was eigentlich nur selten schwer ist^^), dann klappt das schon

      kulturschock...hm, naja das empfindet wohl jeder irgendwie anders. wenn du dich gut informierst zb kann es sein, dass der kleiner ist, aber wie es für dich wirklich im Land ist, wirst du wohl erst dort sehen.
      aber viele haben auch gar keinen kulturschock

      Re: kulturschock/bewerbung südafrika

      die frag warum ich in dieses land will, hab ich nich bekommen, musste das nur immer in den unterlagen einbauen aber so direkt wurde ich nie von denen das gefragt, aber wie katja schon gesagt hat bei jeder orga is das anders!

      @katja: du warst diejenige die gesagt hat das ayusa nich gut ist, ich hab denen ja damals ne kurzbewerbung geschickt lol

      Re: kulturschock/bewerbung südafrika

      die frag warum ich in dieses land will, hab ich nich bekommen, musste das nur immer in den unterlagen einbauen aber so direkt wurde ich nie von denen das gefragt, aber wie katja schon gesagt hat bei jeder orga is das anders!

      @katja: du warst diejenige die gesagt hat das ayusa nich gut ist, ich hab denen ja damals ne kurzbewerbung geschickt lol

      Re: kulturschock/bewerbung südafrika

      Nein, ich hab nur gesagt, dass sie teuer sind. Und klar, ich würde auch YFu vor ayusa nehmen, wer nicht. xD

      Wegen der Frage zum Land: Das ist halt nur Beispiel für Fragen die öfter kommen. Aber ich glaub yfu fragt das sowieso nicht, weil die ost bewerber für mehrere Länder haben...kA

      Liebe Grüße, Katja.

      Re: kulturschock/bewerbung südafrika

      naja aber von yfu hab ich jetzt auch shcon mehrmals was negatives gehört.
      ich würd dir raten so 3 bewerbunggespräche zu machen (und das möglichst schnell, weil z.B. bei yfu hat es von meiner bewerbung für nen auswahlgespräch udn dem dann 2 monta gedauert).
      nimm einfach die die dir am meißten gefallen. udn das mit dem bewerbungsschluss is zwar erst so spät aber die plätze sidn schon viel früher weg. jedenfalls wenn du in ein bestimmtes land willst und dir es nciht egal ist.

      lg
      Bestandteil der Austauschware 08/09 !!!

      Re: kulturschock/bewerbung südafrika

      also in südafrika soll es zwei orgas geben, die echt schlecht sind. hab die namen vergessen, aber die einzigen deutschen orgas, die nicht mit einer der beiden zusammen arbeiten sind halt AFS, AIFS und natürlich YFU *auch werbung macht*

      ansonsten kann ich dir auch nich weiter helfen, nur was ist wenn du in eine gegend kommst, wo die garkein xhosa sprechen?!

      lg

      Re: kulturschock/bewerbung südafrika

      ich werde es überleben außerdem wird xhosa glaub ich hauptsächlich in gauteng und so um durban gesprochen und da landen ja auch viele austauschschüler und meine welt geht davon denke ich nicht unter ich glaub alle sprachen dort sind auf ihre weise interesant und erlehrnenswet!