Facebook Twitter Youtube

Verlaengern, aber wie?

    Fernweh? Dann komm zur JugendBildungsmesse JuBi! >>> Das Team von weltweiser, Bildungsexperten aus ganz Deutschland und ehemalige Programmteilnehmer freuen sich auf dich! >>> 54x in Deutschland >>> Wir kommen auch in deine Nähe! >>> Eintritt frei >>> Alle Termine und Standorte unter weltweiser.de

    >>>>>> Film ab >>> Auf der JuBi werden Träume zu Plänen! >>> Make It Happen! <<< Film ab <<<<<<

      Verlaengern, aber wie?

      Hey ihr!
      Unter mir gibt es schonmal einen Thread ueber das verlaengern, allerdings habe ich ein ganz anderes Problem als Claudia.
      Ich bin mehr oder weniger unfreiwillig 6 Monate hier in Ecuador. Mir war von Anfang an klar dass das einfach zu kurz ist, aber meine Eltern hab ich nicht ueberzeugt gekriegt sondern nur wuetend gemacht.
      Jetzt hocke ich hier in Ecuador und merke wie verdammt viel Zeit man/ich zum einleben braucht. Sprich es kommt wieder der uralte Wunsch auf...
      Erstmal vorweg:
      -ich bin privat hier. Muss das also mit keiner Orga regeln.
      -Visum koennt ich verlaengern bzw umschreiben fuer 100 US Dollar von Ecuador aus
      -ich wuerd gern im Dezember wieder zurueckkommen. Also "nur" 9 Monate weggewesen sein, weil ich genialerweise der erste G8 Jahrgang bin und wenn ich wiederhole, was meine Eltern mir nie und nimmer erlauben ich aber machen wuerde..., rutsche ich in den ueberfuellten Studiengang und da sind sie dagegen. Meine Noten sind nicht soo grottenschlecht, 1,8 war mein Durchschnitt, wirklich nachlernen muss ich nur Mathe (mache die themen teilweise in Ecuador) und Franzoesisch (kann ich aber nach der 10 ablegen, muss ich also nur ein halbes jahr dann noch ueberleben). Wenn ich im Dezember kommen wuerd koennte ich bis Ende Februar, wenn das zweite Halbjahr in D anfaengt noch ein bisschen nachlernen und wieder reinkommen ohne benotet zu werden und muesste im 2. HJ wieder einsteigen.
      -ich muesste meinen Flug umbuchen... Wisst ihr ob Stornogebuehr 185 Euro bedeutet, dass ich 185 Euro zahl weil ich nicht fliege, den rest des fluggeldes aber wieder zurueckbekomme? oder muss ich dann die 185 euro auf den flugpreis zahlen obwohl ich nicht fliege?

      Die schwierigste Frage: Wie und wann soll ich das meinen Eltern verklickern? ich hab solche riesige Angst vor ihrer Reaktion. Sie haben schon 100000 mal nein gesagt, warum sollen sie denn jetzt aufeinmal ja sagen? das einzige, aber auch wirklich das einzige ist die schule warum sie es mir nicht erlauben. ich erzaehle meiner mum schon immer wie fleissig ich mathe gelernt habe, aber naja, sie sind der ansicht, dass man das nicht schafft. das kann ich nicht glauben.
      Was soll ich also am besten als Argumente hervorbringen?

      Doch bevor ich ueberhaupt meine Eltern fragen will, moechte ich ersteinmal meine Gastfamilie fragen, ob das fuer sie ok waere. Doch - WIE?
      Wie frage ich am besten?
      Ich verstehe mich wirklich gut mit ihnen und fuehle mich wohl in der Familie, aber ich weiss nicht, ich trau mich einfach nicht, zu fragen.
      Habt ihr irgendwelche Tipps oder Ideen?

      Gibt es irgendwen, der mal in einer aehnlichen situation war oder einfach nur einen ratschlag fuer mich hat? ich waere euch wirklich sehr sehr sehr dankbar um alles!!!

      Lg Lemony

      Re: Verlaengern, aber wie?

      ich hab keine ahnung, aber ich denk auch, dass wenn du deine gastfamilie (und eventuell auch -schule) dazu gebracht hast, ja zu sagen, kannst du das auf jeden fall als argument gegenüber deinen eltern nehmen (also würde ich so machen).
      Bestandteil der Austauschware 08-09
      Wenn du nicht mehr weiter weißt, schnapp dir einen Apfel und weiter gehts!

      Re: Verlaengern, aber wie?

      Normalerweise würdes du im September zurückkommen oder?? Aber wenn du der 1. G8-Jahrgang bist, wie kannst du dann in den überfüllten Studiengang rutschen wenn du wiederholst?
      Naja frag ertmal die Schule und Familie. Wenn die zustimmen, kannst du anfangen deine Eltern "zu bearbeiten". Du musst zum Ausdruck bringen wie sehr es dir dort gefällt!! Sag ihnen auch, dass du so schnell nicht noch einmal nach Ecuador kommst und eigentlich kannst du in Deutschland noch lange genug leben, aber in Ecuador wirst du vlt nicht mehr so schnell für eine längere Zeit sein. Wegen dem wiederholen würde ich mir keine all zu großen Sorgen machen, denn so lange du nur das erste Halbjahr der 10. fehlst ist alle ok. (Bin selber G8 und weiß daher was in der 10. so rankommt ^^) ICh mein da du ja im Dezember wiederkommst hast du noch Weihnachstferien und im Februar Winterferien zum Nachholen.
      Mal zum Flug: willst du den Stornieren (d.h. du willst den Flug nicht antreten)? Stornogebühren sind normalerweise nach genauen Zeiträumen gestaffelt. Du kannst doch auch deinen bereits gebuchten Rückflug gegen eine Umbuchungsgebühr auf Dezember umbuchen. Stornierst du aber den gebuchten Flug musst du dir einen neuen buchen und hast damit wahrscheinlich mehr Kosten (im Dezember sind die Flüge sicherlich nicht gerade günstig)

      Naja ich hoffe, dass du deine Eltern überredest bekommst!! Viel Glück!

      Re: Verlaengern, aber wie?

      Ich glaube das wichtigste ist, dass du deinen Eltern zeigst wie sehr es dir in Ecuador gefällt und dass das wirklich ein Herzenswunsch ist noch länger zu bleiben. Ich stell mir das wirklich schwierig vor sich da gut auszudrücken, aber ich glaub anders wirds wohl schwer.

      Hm...und mit der Gastfamilie. Sprich "einfach" mal mit ihr. Mehr als nein sagen können sie ja nicht. Ich weiß, ist leichter gesagt, aber wenn das klappt dann können sie dir vlt helfen deine Eltern zu überreden. Vlt motviert dich das ja ein kleines bisschen...

      Ich wünsch dir jedenfalls total viel Glück!

      Re: Verlaengern, aber wie?

      Ich würde auch als erstes mal deine Gastfamilie fragen. Einfach, wenn ein schöner Moment gerade ist, dass Thema mal ansprechen. ich weiß ja nicht, wie man das in ecuador so macht, abe richdenke mal die sind da relativ direkt oder? Also erklär ihnen einfach, das, was du uns gerade erklärt hast, schmück das noch ein bisschen aus mit "weil ich euch so gern hab" und "es mir hie rsooo gut gefällt" ... Wenn sie ja sagen dann musst du das mit der schule abklären, und wenn das alles klar ist, würde ich deine eltern fragen. Wiel wenn das vllt von der ecuadorianischen seite her nicht gehen sollte, was ich nciht glaube, bräuchtest du dir den kram mit deinen eltern nicht noch antun

      Naja und bei deinen Eltern....ich würde einfach viele versuchen, von deiner idee zu überzeugen, vlltl oma und opa oder tante,.... irgendjemand, der deinen eltern nahe steht und für dich in deutschland eintreten kann! Und dann würde ich einfach deine Lehrer bitten zu erklären, dass das kein problem ist, dass schon viele vor dir sowas geschafft haben, auch mit schlechterem durchschnitt! denn es ist ja nunmal so, dass die meisten ATS es schaffen! und du hast ja dann wirklich viel zeit, um das nachzulernen, was dir fehlt. Ausßerdem ist es ja auch wirklich so, dass die unterrichtsinhalte garnicht immer aufeinander aufbauen und du manche sachen erst wieder im leistungskurs brauchst oder so, oder jedenfalls nicht direkt. Und dann kannst du immernoch wen fragen, auch lehrer, die dir das sicher nochmal kurz erklären! So würde ich erstmal argumentieren... und am besten ist wahrscheinlich wirklich, wenn du irgendwelche beispiele von ATS bringen kannst, die das geschafft haben, und da findest du mit sicherheit ein paar hie rim Forum oder auch in anderen.

      Viel Glück!!!


      ~ Bestandteil der Austauschware 08/09 ~

      Re: Verlaengern, aber wie?

      Erstmal danke fuer die Antworten!

      Das mit dem Stornieren hab ich nicht so gemeint xD Eigentlich wuerde ich den Flug dann auf Dezember umbuchen. Wie viel das kosten wuerde versuche ich schon seit einer Woche rauszukriegen, aber saemtliche Iberia Hotlines frisst mein Handy hier nicht .__.

      Normalerweise würdes du im September zurückkommen oder?? Aber wenn du der 1. G8-Jahrgang bist, wie kannst du dann in den überfüllten Studiengang rutschen wenn du wiederholst?

      Ich bin der erste G8 Jahrgang war schlecht erklaert. Sorry. Also, der Jahrgang nach mir, ist der jahrgang, in dem in ganz deutschland offiziell g8 eingefuehrt wird. in dem jahr nach mir, in das ich eben rutschen wuerde, wenn ich wiederholen muesste, sind es 80 prozent mehr abiturienten in ganz deutschland.
      in meinem jahrgang, der nur an manchen schulen g8 hat, sind es nur 20 prozent mehr.
      verwirrende logik, auf die meine eltern vor dem austausch beharrt hatten

      Du musst zum Ausdruck bringen wie sehr es dir dort gefällt!! Sag ihnen auch, dass du so schnell nicht noch einmal nach Ecuador kommst und eigentlich kannst du in Deutschland noch lange genug leben, aber in Ecuador wirst du vlt nicht mehr so schnell für eine längere Zeit sein.
      Danke, das ist auf jeden Fall nochmal ein gutes Argument, dass ich ganz vergessen habe.


      Wegen dem wiederholen würde ich mir keine all zu großen Sorgen machen, denn so lange du nur das erste Halbjahr der 10. fehlst ist alle ok. (Bin selber G8 und weiß daher was in der 10. so rankommt ^^) ICh mein da du ja im Dezember wiederkommst hast du noch Weihnachstferien und im Februar Winterferien zum Nachholen.
      Und ein Teil vom 2. halbjahr 9. fehlt mir auch. ich bin am 26.3. geflogen, also nach den osterferien (wohn in bawue)
      Naja. ich denk trotzdem, das schaffe ich irgendwie. ich mein, mal ehrlich. so faul bin ich nicht. ich lern nur nicht gerne sachen, bei denen ich das gefuehl hab, sie bringen mir nichts und ich vergesse sie nach der arbeit eh wieder
      beweiss dafuer ist eindeutig, dass ich hier schon den kompletten stoff mathe 9 II gelernt hab,aus eigenem antrieb.
      Ich glaube das wichtigste ist, dass du deinen Eltern zeigst wie sehr es dir in Ecuador gefällt und dass das wirklich ein Herzenswunsch ist noch länger zu bleiben. Ich stell mir das wirklich schwierig vor sich da gut auszudrücken, aber ich glaub anders wirds wohl schwer.


      Ja, ich formulier schon an dem dummen Brief rum... Persoenlich sagen krieg ich einfach nicht hin, ich schreib ihnen eine Mail, auch wenn das unpersoenlich ist. Beim brief weiss man nie wann und ob der von hier aus ankommt

      Ich würde auch als erstes mal deine Gastfamilie fragen. Einfach, wenn ein schöner Moment gerade ist, dass Thema mal ansprechen. ich weiß ja nicht, wie man das in ecuador so macht, abe richdenke mal die sind da relativ direkt oder?

      Oh schoen waere es! leider ist hier das gegenteil der fall, die latinos sind WAHNSINNIG indirekt. beispiel: wenn man anruft und irgendwas fragen will wird erstmal 5 minuten gequatscht, wie geht es dir, wie geht es deiner familie, was macht bla. dann kommt sowas a la "hoer mal, ich haette eine frage. darf ich dich was fragen?" dann kommt meistens nochmal eine art vorwort vor der frage. und dann kommt die frage.

      Wenn sie ja sagen dann musst du das mit der schule abklären, und wenn das alles klar ist, würde ich deine eltern fragen. Wiel wenn das vllt von der ecuadorianischen seite her nicht gehen sollte, was ich nciht glaube, bräuchtest du dir den kram mit deinen eltern nicht noch antun
      genau. ich klaer das erst hier ab und wenn es von hieraus nicht geht erspar ich mir eine menge stress eventuell mit meinen eltern ;D
      ich glaub nicht dass die schule nein sagt. ist eine privatschule, d.h. ich zahl die auch. die klassen sind eh zu klein im moment, ohne mich waern wir nur 19
      aber ich hoff trotzdem dass das geht....


      Danke, dass ihr mir viel Glueck wuenscht Ich hab mir eigentlich eine "Galgenfrist" gesetzt und hoffe dass ich die einhalte.
      allerdings ist die haargenau in einer woche...

      Re: Verlaengern, aber wie?

      Falls es jemanden interessiert
      Ich hab heute meine Gastmum gefragt. Oh Gott war das ein Akt. Mir war soo schlecht den ganzen Tag und dann sind wir noch 3 Stunden von Manta nach Guayaquil gefahren mit 50 cm tiefen Schlagloechern uebersaehter Fahrbahn...
      natuerlich habe ich etwas total anderes gesagt, als ich es seit wochen einstudiert habe. ich hab keine ahnung mehr, was genau. auf jeden fall hab ich rotz und wasser geheult, meine gastmum kam rein, um mir irgendeinen kram fuer galapagos zu geben und hat sicher 20 x gefragt "que pasa, porque te pones asi, cuentame"... und irgendwann hab ich dann irgendwas zusammengestachst. als erstes hat sie gefragt "es a decir que quieres que regresarte a alemania?", sprich ich habe es total bescheuert erklaert und sie wollte wissen, ob ich zurueck nach deutschland will, dabei ging es ja um das gegenteil. que vergüenza....
      sie hat nicht wirklich ja gesagt, sondern nur, ich solle erst meine eltern fragen, ob das fuer sie ok waere, und dann schauen wir mal hier, aber ich haette ja noch soo viel zeit und solle mich auf keinen fall stressen.
      (meine gastmum hat nerven aus drahtseilen. ich mach mir stress wegen der zeit und sie meint, ich haette noch so viel. latinooooo =)) aber es hat so gut getan, mit ihr zu reden, sie hat mir so viel miut gemacht, ich hab endlich mal mit jemandem ueber alles sprechen koennen, was in der schule abgeht, was mit meinem spanisch passiert...
      ich bin grad echt stolz auf mich, dass ich es hinter mich gebracht hab.
      jetzt hab ich nur so so so viel angst davor, meine eltern zu fragen! ich hab schon eine mail vorgeschrieben, aber ich geniesse jetzt erstmal galapagos und mach mich naechste woche nochmal an die mail, wenn meine gastmum wieder von puerto rico da ist, spreche ich sie nochmal darauf an.

      Re: Verlaengern, aber wie?

      hey das wird bestimmt.
      Find das toll, dass du dich so dafür einsetzt länger bleiben zu dürfen. Lass nicht locker. Die idee einen bekannten oder ein geschwister auf deine seite zu ziehen find ich sehr gut. Dann könnte jemand in deu mit deinen eltern direkt diskutieren.
      Ehrlich mal, ich bin nicht soo gut in der schule und hab jetzt ohne die 11 klasse zu wiederholen nen schnitt von 2,7 im zeugnis gehabt. klar is nicht gerade gut, aber ich hab auch nicht in den ferien nachgelernt was mir bei Mathe LK echt zum verhängnis wurde.
      aber da du fleisig lernst dürfte schule wirklich nicht schwer für dich sein.
      weist du den schon was du studieren willst? weil bei vielen studiengängen gibt es ja genügens plätze wo man auch ohne NC rein kommt.
      ich wünsch dir ganz viel glück. du wirst es schon schaffen deine eltern zu überzeugen

      Re: Verlaengern, aber wie?

      @Lemony: Klar interessiert das hier wen Wenn die Lations da so indirekt sind, vielleicht war das von deiner Gastmum ja dann ein ja Ich bin mir sicher, dass du das schaffst! Und auch mit der Schule. Ich glaube viele machen da immer viel zu viel Aufheben drum! (ganz shcön viel viel in meinem satz ) Aber ich glaube du kannst das schaffen, gerade wenn du so fleißig bist! (und du bist echt fleißig, ich hätt emich nie zu sowas hinreißen lassen )

      Viel GLÜCK!


      ~ Bestandteil der Austauschware 08/09 ~