Facebook Twitter Youtube

gleichgueltig? fehler?

    Fernweh? Dann komm zur JugendBildungsmesse JuBi! >>> Das Team von weltweiser, Bildungsexperten aus ganz Deutschland und ehemalige Programmteilnehmer freuen sich auf dich! >>> 54x in Deutschland >>> Wir kommen auch in deine Nähe! >>> Eintritt frei >>> Alle Termine und Standorte unter weltweiser.de

    >>>>>> Film ab >>> Auf der JuBi werden Träume zu Plänen! >>> Make It Happen! <<< Film ab <<<<<<

      gleichgueltig? fehler?

      Naja ich bin jetzt achon drei einhalb Monate weg... ich habe wirklich super Erfahrungen gemacht von daher hat sich das alles schon auf jeden Fall gelohnt! Trotzdem ist es keineswegs wie ich es mir vorgestellt habe. Ich hatte Erwartungen und habe schnell gemerkt, dass ich zuviele Erwartungen an mich selbst habe und das das alles gar nicht soo schnell gehen kann, wie ich es gerne haette!! Klar gibt es gute und nicht ganz soo gute Tage...
      Ich hab auch super schnell Freunde in der Schule gefunden, aber meine Gasstfamilie und ich hatten Schwierigkeiten. Wir haben nie wirklich darueber gesprochen, weil jeder Versuch von meiner Seite nach zwei Minuten schon wieder ohne Ergenis vorbei war... meine Betreuerin war zwar hilfreich, aber die Erfolge haben nach kurzer Zeit wieder aufgehoert. Naja sie sind nett genug und tun wirklich viel fuer mich, dass ich ohne Probleme bis Juli ueberleben kann.
      Ich habe hier einen Freundeskreis, aber ich komme irgendwie mit Erwachsenen besser klar, als mit den Leuten in meinem Alter. Am Anfang war ich hier wirklich die Attraktion, aber als ich es normal wurde, dass ich da war, haben sie immer mehr angefangen mich zu ignorieren. Dank meiner beiden Gastschwestern wird das auch nicht unbedingt leichter, weil sie gerne ueber mich reden und ich bezweifel den Wahrheitsgehalt an all dem...
      Ich versuche wirklich auf die Leute zuzugehen und mich in Konversationen einzuklinken. Aber ich fuehle mich teilweise richtig ignoriert. Sie legen einfach keinen Wert mehr darauf mit mir zu reden. Ich weiss wirklich nicht was ich falsch gemacht habe oder wie es besser werden koennte. Aber es nimmt mich wahnsinnig mit, weil ich mit diesen Leute wirklich viel machen muss... Diese Gleichgueltigkeit macht mich einfach wirklich traurig und auch wenn ich wirklich Freunde habe und weitesgehend eine gute Zeit, wuensche ich mir, dass es entweder besser wird oder ich einfach nach Hause kann...

      Re: gleichgueltig? fehler?

      Oha..das hört sich scheiße an.

      versteh ich gar nicht, warum redet man plötzlich nicht mehr mit wem, nur weil man ihn schon länger kennt. macht kein sinn. aber dann scheinen die leute wohl auch nicht soo die nettesten zu sein ? und du hast ja deine freunde =)) das ist doch schöön
      aber warum sind deine freunde nicht die, mit denen du soviel zu tun hast ? versteh ich nicht ganz...kennen die sich nicht untereinander, dass deine freunde dir iwie sagen können woran das liegt ?
      echt seeeltsam...wenn ich sowas höre bekomm ich angst aber ich versuch mich auf alles gefasst zu machen.

      wo bist du ?
      Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.

      Re: gleichgueltig? fehler?

      das klingt ja nach dem typischen Amiverhalten... das ist einfach deren Mentalität... am Anfang bist du die Attraktion und dann, wenn sich alle dran gewöhnt haben, dass du nen Akzent hast, dass du aus Deutschland kommst, dann bist du nicht mehr interessant... Amerikanische Oberflächlichkeit... hab ich auch miterlebt...

      Am Anfang haben sich echt viele für mich interessiert, weil das war ja so süß, dass ich son leichten deutschen Akzent hatte und total cool, dass ich aus Deutschland komme, da darf man ja Alkohol mit 16 trinken, blabla... und irgendwann war ich dann nicht mehr interessant... aber ich kann dir nur sagen... da wird...
      Ich war nach ca. 3 Monaten auch echt am Ende, allerdings auch weil meine Gastfamilie der horror war... aber ich hab mich dann einfach in der Schule bemüht mal mit jedem zu reden (vorteil war natürlich auch, dass ich im Orchester und in der Band war, wo man ja einfacher mal was schnacken kann) und irgendwann haben mich drei Mädels mal zum Essen eingeladen... und die waren am Ende meine besten Freunde... und genau die, die am Anfang auf mich zugerannt kamen und einen auf best friends gemacht haben, waren die, die sich am ende n scheißdreck um mich geschert haben
      Gib nicht auf, ist echt doof, kann deine Situation auch echt nachvollziehen, aber wenn du wegen sowas dein Jahr schmeisst, dann wirst du es echt bereuen...
      Und es gibt ja die berühmte down-phase so nach dem dritten Monat, die wahrscheinlich 95% der ATS durchmachen, in der du dich wahrscheinlich gerade zusätzlich befindest..
      Ich drück dir die Daumen, das wird schon.. und das getratsche deiner Gastschwestern würd ich versuchen zu ignorieren..
      Gruesse an die suessen von der Roten Couch! Ihr seid toll!!!

      Bis einer weint...

      Re: gleichgueltig? fehler?

      ok, ich sollte lesen lernen....
      du hast Freunde.. naja, aber wenn du dich mit ihnen weniger wohl fühlst als mit Erwachsenen, dann würd ich trotzdem mal gucken, ob du nicht ein paar neue Kontakte knüpfen hast...
      und wie auch schon vorher gesagt abwarten... bis dieser verflixte 3. Monat vorbei ist..
      und mit dieser Gleichgültigkeit muss man sich wahrscheinlich einfach abfinden, da die meisten Amerikaner einfach nur Oberflächlich sind, was leider in jedem Reiseführer als "amerikanische Freundlichkeit" interpretiert wird... klar, sie sind höflich, aber wirklich was mit dir zu tun haben wollen sie nicht, wie du es grad auch zu spüren bekommst...
      kopf hoch
      Gruesse an die suessen von der Roten Couch! Ihr seid toll!!!

      Bis einer weint...

      Re: gleichgueltig? fehler?

      dankee!! naja dritter monat ist an weihnachten vorbei!! sehr gut... ich freue mich echt schon darauf, dass es wieder aufhört
      es hat mir irgendwie geholfen und es geht mir schlagartig besser, dass wirklich hoffnung besteht, dass es aufhört!! *grins*
      jaaa dieses oberflächlichkeit bin ich von d-land nicht gewöhnt und es kotzt mich wirklich an, wie leute soo sein können, aber das kann man nurmal nicht ändern *hehe*

      Re: gleichgueltig? fehler?

      so scheiße wie das jetzt klingt... aber Zähne zusammenbeißen und durch, ich denke auch, dass es sich legt... bei mir hat sich irgendwann nen Schalter umgelegt und ab da war mir alles, was mir vorher zu schaffen gemacht hat schon fast egal... und ab da wars dann echt klasse, weil ich viel offener für sachen geworden bin.
      Und wie scheiße sich son down anfühlt, das weiß ich zwar immernoch, aber das ist nichts, woran ich mich zwangsläufig erinner,wenn ich an mein Jahr zurückdenke...
      halt durch, wird schon!
      Gruesse an die suessen von der Roten Couch! Ihr seid toll!!!

      Bis einer weint...