Facebook Twitter Youtube

meine Situation

    Fernweh? Dann komm zur JugendBildungsmesse JuBi! >>> Das Team von weltweiser, Bildungsexperten aus ganz Deutschland und ehemalige Programmteilnehmer freuen sich auf dich! >>> 54x in Deutschland >>> Wir kommen auch in deine Nähe! >>> Eintritt frei >>> Alle Termine und Standorte unter weltweiser.de

    >>>>>> Film ab >>> Auf der JuBi werden Träume zu Plänen! >>> Make It Happen! <<< Film ab <<<<<<

      meine Situation

      Hallo,

      ich meld mich mal um mich von der Seele zu schreiben. Also ich bin hier schon ne ganze Weile. So um die 6 Monate und meine Situation ist schwer zu beschreiben. Was ich weis ist, dass ich unglücklich bin und mein Austauschjahr nicht so ist wie ich es gerne haben würde. Ich langweile mich extrem und ich hatte seitdem ich hier bin nicht wirklich kein einziges mal wirklich spaß. Ich bin in einem Club in der High School. Ist nicht super toll, aber wenigstens etwas wo ich mich mit Leuten unterhalten kann. In der Schule kenne ich schon sehr viele Leute. In einigen Classes habe ich niemanden mit dem ich rede in einigen habe ich ´mehr leute. Ich hab hie eine Person die ich wirklich als freund bezeichnen kann. Er ist super witzig und ich hab immer spaß wenn ich mit ihm class habe. Ich hab mich letzte woche mit ihm getroffen und wir haben gechillt. Aber für mich is es sehr hart Leute zu fragen ob sie was mit mir machen wollen. Ich hab ihm einfach gesagt nmich zu hause abzusetzen. Nun wir kommen immernoch super klar aber ich frag ihn nicht mehr ob er was mit mir machen will. So jedes Wochenende sitze ich zuhause rum und weiß nicht was ich tun soll. Ich denke immer darüber nach meine zeit ist fast vorbei und es ist einfach nur scheisse. In der Vergangenheit hatte ich immer Hoffnung dass es besser werden wird und ich hab mich immer über kleine sachen in der Schule gefreut. Aber nun gehts nichtmehr weiter. Ich hab einfach keine Hoffnung mehr, dass mein Jahr noch ein Erfolg wird. Ich skype immer mehr mit meinen Freunden aus Deutschland und da die meisten auch ein exchange machen und ne supertolle zeit haben deprimiert mich das. Ich fühl mich wie ein Looser? Ich wollte dem soccer team beitreten. Ich hoffe ich schaffs ins Team. Habt ihr von Austauschülern gehört bei denen es im Februar immer noch schlecht lief? Sollte ich Hoffnung beibehalten?
      Nie die Hoffnung verlieren!!!

      Also ganz ehrlich, rum sitzen und warten bis die Leute fragen, das kann man in den ersten 2 Wochen. Danach muss man sich selbst drum kümmern und auch wenn es einem extrem schwer fällt und man sich blöd bei vorkommt, muss man einfach immer wieder Leute ansprechen und immer wieder fragen ob sie was unternehmen wollen.
      Ich selbst hab auch min. ein halbes Jahr gebraucht bis ich im ATJ wirkliche Freunde gefunden hatte.

      Du solltest nicht ständig mit den Leuten in Deutschland reden, also bei mir hat das Heimweh und schierige Phasen nur verschlimmert. Ein ATJ verläuft nicht immer optimal. Aber trotzdem lernt man viel dazu, auch über sich selbst :!: Spring über deinen Schatten und sprich immer wieder Leute an, das kostet Überwindung, aber es wird sich lohnen. Wenn du genug Leute fragst, dann findest du auch jemanden und dann musst du nciht mehr das gesamte WE gelangweilt verbringen.

      Gib nicht auf! Setz dich nicht so unter Druck. Das ist dein ATJ, nur du alleine bestimmst, ob es gut oder schlecht ist und du bist zum größten Teil verantwortlich dafür, was du aus dieser begrenzten Zeit machst!
      Du kannst das schaffen und noch eine wunderbare Zeit haben, wenn du dich noch ein wenig anstrengst ;)
      Hey wo bist du denn?

      du bist doch noch knapp ein halbes Jahr da also hast du dich noch massig zeit dein atj Super werden zu lassen!
      Aber dazu musst du natürlich auch selber etwas unternehmen
      wie brazil_fan gesagt hat,kannst du jetzt nicht mehr davon ausgehen das die anderen auf dich zu gehen auch wenn ein das natürlich schoen wäre :)
      Frag deinen Freund doch einfach ob er nochmal was mit dir unternehmen will,wenn ihr befreundet seid wird er das gerne machen und das muss dir doch nicht peinlich sein! Oder ist es dir etwa peinlich deine deutschen freunde zu fragen?! :)

      Das mit so soccer ist natürlich blöd aber gibt es nicht noch andere Clubs die dir Spaß mach würden?
      Denn Grade beim Sport kann man (glaub ich) sehr gut Freunde finden!

      Und ich denke wirklich das viel Kontakt nach hause nicht so gut ist..
      Mach dich nicht selber fertig! Auch wenn seine freunde vielleicht nur gutes erzählen auch sie werden ihre Probleme haben
      Und du bist GARANTIERT KEIN LOOSER!!! Du hattest schon Sooo viel Mut dein "sicheres Zuhause" zu verläsen das trauen sich nicht viele!

      Also mach was draus und geniess dein atj noch soviel du kannst
      Ich wünsche dir ganz viel Mut du schaffst das schon!
      Liebe gruesse
      Hannah :D
      :sun: Costa Rica, te amo! :sun: Malt mir was! Mein Blog
      Du bist garantiert kein Loser!

      Es gibt viele, die einfach nur sagen, dass ihr atj klasse ist, es aber gar nicht so ist. Nur weil die dir berichten, dass es so toll ist, heißt das noch lange nicht, dass es stimmt. Ein Mädchen aus meiner Klasse war für zwei Wochen in Frankreich und sie hat allen berichtet, dass es soo klasse war und sooo super und ich habe dann aber von ihrer Mutter gehört, dass sie eigentlich drei Wochen bleiben wollte und es ihr dort echt scheiße gegangen ist, sie super Heimweh hatte und dort nichts essen konnte. Anscheinend ist sie bloß zu stolz, um das vor den anderen zuzugeben.
      Hey,
      ich kann dich wirklich verstehen.
      Mir ging es die ersten acht Monate so. Ich bin einfach nicht aus mir herausgekommen... Ich denke, dass Problem lag darin, dass ich in einer Gastfamilie war in der keine anderen Kinder/Jugendliche waren. Ich war ganz alleine und habe so schlecht Anschluss gefunden!
      Ich hatte die gleichen Gedanken wie du... So lange weg und irgendwie nichts erlebt... das kann es doch jetzt nicht gewesen sein... Ich bin auch kein Typ, der auf andere zu geht! Versicherungsportal
      Ich musste mich wirklich zusammen nehmen und habe dann einfach Leute angesprochen... Und ich wurde herzlich aufgenommen... Du musst dich einfach trauen und wenn es schief geht ist es egal, die Leute siehst du eh nie wieder ;-)!

      VLG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „JoliW“ ()