Facebook Twitter Youtube

Gastland Deutschland

    Fernweh? Dann komm zur JugendBildungsmesse JuBi! >>> Das Team von weltweiser, Bildungsexperten aus ganz Deutschland und ehemalige Programmteilnehmer freuen sich auf dich! >>> 46x in Deutschland >>> Wir kommen auch in deine Nähe! >>> Eintritt frei >>> Alle Termine und Standorte unter www.weltweiser.de

    >>>>>> Film ab >>> Auf der JuBi werden Träume zu Plänen! >>> Make It Happen! <<< Film ab <<<<<<

      Gastland Deutschland

      Hallo,

      ich bin neu hier und suche Informationen, wo ich mich hinwenden soll, wenn ich ausländischen Studenten ein Work and Holiday Aufenthalt in Deutschland ermöglichen kann (sofern es sowas gibt)

      Ich biete 2 Studenten an, Deutschland zu erleben und dabei in verschiedenen Städten zu arbeiten.

      Hab schon im Netz gesucht, aber leider immer nur Infos gefunden, wie man als Deutscher im Ausland arbeiten kann und wo man sich hinwenden sollte.

      Vielleicht hat ja einer von euch eine Info für mich.

      Danke, Sven
      Danke 8o

      Ich dachte mir, wenn Deutsche ins Ausland mit dem Work and Travel Ticket wollen, dann sind bestimmt auch welche aus dem Ausland, die sich gerne Deutschland ansehen möchten. Und das noch bezahlt :thumbsup:

      Ich hab mal bei einem W and O Anbieter hier angerufen, ob die auch eine Auslandsvertretung haben, die die dortigen Studenten nach D vermitteln...ohne Erfolg.

      Ich weis ja auch noch nicht, wie das rechtlich und versicherungstechnisch aussieht. Deshalb hier meine Anfrage. Aber vielleicht weis ja jemand was genaues :?:

      LG, Sven
      Heey!
      willst du das denn ganz alleine auf die Beine stellen oder soll dir noch jmd. dabei helfen?
      ich denke mal rechtlich wird einiges auf dich zukommen weil du ja die ganze Verantworzung für die Studenten trägst. Ich weiß zwar nicht ob du das schon gemacht hast,aber ne option wäre sich bei Organisationen zu melden die sowas für Deutsche anbieten,und ihenen dann vorschlagen deine Idee mit ins Programm aufzunehemen. :)

      Aufjedenfall find ichs ne coole Idee :)
      Hey
      ich hab dazu leider auch nichts gefunden. Vllt müsste man einfach mal weiter anrufen und fragen.

      Ist auf jedenfall eine tolle Sache, die du da vor hast. Also eigentlich müssen sich die Studenten dann selbst oder eben über den Anbieter Versichern und sonst dürfte auf dich ja nicht so viel zukommen, schließlich sind diese Leute ja doch älter, also auch Volljährig und selbst haftbar.

      Weiterhin viel Erfolg bei der Suche nach einem entsprechenden Anbieter. Wenn du was findest, wäre es nett, wenn du hier nochmal schreibst :)