Facebook Twitter Youtube

Bewerbung YFU, Experiment und DFSR- welche davon?

    Fernweh? Dann komm zur JugendBildungsmesse JuBi! >>> Das Team von weltweiser, Bildungsexperten aus ganz Deutschland und ehemalige Programmteilnehmer freuen sich auf dich! >>> 54x in Deutschland >>> Wir kommen auch in deine Nähe! >>> Eintritt frei >>> Alle Termine und Standorte unter weltweiser.de

    >>>>>> Film ab >>> Auf der JuBi werden Träume zu Plänen! >>> Make It Happen! <<< Film ab <<<<<<
      ich würde yfu nehmen.
      ich fliege dieses jahr mit ihnen in die usa und bis jetzt habe ich nur positive erfahrungen gemacht.
      sie sind ehrenamtlich und habeneine derbesten vorbereitungen! (meiner meinung nach haben yfu und afs die besten. meine freundin geht mit give und die vbt und alles waren wohl nicht so toll und vorbereitet ist sie auch nicht wirklich. das meisze hat sie wirklich noch von mir gehört...)
      naja, aber ich muss ehrlich sagen, dass ich von DFSR noch nie gehört hab, deswegen kann ich das nicht beurteilen.

      ich hoffe, ich konnte dir trozdem etwas helfen :D

      lg, Kim ;)
      :thumbup: Kimmy goes to USA :thumbup:

      kim-far-away.blogspot.de/
      also. ich habe mich bisher bei yfu und dfsr beworben. zu dfsr habe ich mich natürlich schon informiert. da sagen viele halt das die vorbereitung von dfsr sehr gut ist. aber die betreuung der gastorganisation im ausland wäre nicht ausreichent.
      zu experiment kann ich jetzt nichts genaues sagen.
      vielleicht ein erster vergleich zwischen dfsr + yfu:
      bei dfsr war die "bewerbung" eine seite, bei der man nur seine persönlichen daten angeben musste, und ein feld ÜBER MICH.
      bei yfu musste man sieben seiten ausfüllen. plus zweiseitigen entwicklungsbericht.

      ich glaube du musst einfach sehen wobei du dich wohler fühlst.
      lg
      ------>BAUCHGEFÜHL!!<-----

      Das ist, finde ich das aller aller aller wichtigste!! Dass du dich bei deiner Organisation wohl fühlst, gut aufgehoben&gut vorbereitet&gut betreut&gu beraten!

      Das zweite wonach ich gucke würde wäre Preis/Leistungsverhältnis, also wie viel die machen und wie viel das kostet.
      Denn nicht immer ist die orga mit dem billigsten programmpreis auch wirklich die billigste (wenn man zb noch flug,versicherung etc selber bezahlen muss) aber gleichzeitig ist eine teurere auch nicht undedingt besser.
      :sun: Costa Rica, te amo! :sun: Malt mir was! Mein Blog
      Hey, also ich sehe, dass auch ein wenig so wie hannah(smiley46). Ich würde auch nach Bauchgefühl entscheiden. Also Yfu kann ich auch empfehlen, sie haben auf meine Fragen zur Bewerbung immer schnell und ausführlich geantwortet und waren beim Infoabend auch sehr nett und zuvorkommend, obwohl ich davon ausgehe, dass die anderen beiden Organisationen auch so "drauf" sind.. Vielleicht besuchtst du einfach mal einen Infoabend oder die Jubi-Messe, dort sind fast alle Organisationen vertreten.Mit den anderen Organisationen hatte ich noch keine Verbindung. Meine Freundin fährt dieses Jahr mit experiment in die Usa und die meinte, bis jetzt läuft alles super und ist froh mit ex. zu fahren.
      Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen :D
      Jule
      Hey

      Also ich würde Experiment nehmen. Ich geh dieses Jahr mit denen nach Irland und bis jetzt bereu ichs kein bisschen.

      Man hört eigentlich nur gutes und die sind alle super nett und du kannst jederzeit im Büro anrufen wenn du Fragen hast.

      Hatte grade erst mein VBS und es war mega toll :D

      Lg