Facebook Twitter Youtube

Gastfamilie Probleme in Suedafrika

    Fernweh? Dann komm zur JugendBildungsmesse JuBi! >>> Das Team von weltweiser, Bildungsexperten aus ganz Deutschland und ehemalige Programmteilnehmer freuen sich auf dich! >>> 54x in Deutschland >>> Wir kommen auch in deine Nähe! >>> Eintritt frei >>> Alle Termine und Standorte unter weltweiser.de

    >>>>>> Film ab >>> Auf der JuBi werden Träume zu Plänen! >>> Make It Happen! <<< Film ab <<<<<<

      Gastfamilie Probleme in Suedafrika

      Hallo Zusammen,

      ich bin morgen seit 3 Monaten in Sudafrika und verbringe hier mein Auslandsjahr bei einer Gastfamilie.
      Schon seit beginn habe ich mich hier nicht richtig zu Hause gefuhlt, aber hab mir gasagt, dass ich allem etwas Zeit geben muss. Ich lebe bei einer schwarzen Familie mit einer Mutter, einer Schwester in meinem Alter, einer Oma und einem Cousin.
      Mit meiner Gastschwester bin ich von anfang an super klar gekommen, doch wir teilen uns ein Zimmer, ein Bett und gehen in die selbe Klasse und manchmal fuhle ich mich einfach eingeangt und ich ahbe das Gefuhl, dass sie wenn ich zum Beispiel im Zimmer bin und lese und sie fernsehn guckt immer enttauscht ist, dass ich nciht bei ihr bin.
      Meine Gastmutter arbeitet sehr viel und ist daher wenig zu Hause und wenn sie da ist reden wir meistens nur uber oberflachlichkeiten.
      Doch das grosste Problem sit fur mich die Oma, die sehr sehr autoritar ist und immer recht hat. Man kann einfach nicht mit ihr reden und ich glaube, dass sie mich nciht mag und eifersuchtig ist. ich habe bereits mit meiner Betreuerin uber meine Probleme gesprochen, doch die ist viel unterwegs und hat wenig Zeit. Sie hat mir versprochen mit meiner Gastmustter zu sprechen aber ich glaube, dass sie das wieder vergessen hat.
      Ich kann in letzter Zeit das ALJ nicht mehr richtig geniessen, weil ich immer daran denke ob ich wechseln soll oder nciht. Auf der einen Seite gibt es hin und wieder recht nette Zeiten und dann ist es wieder so blod, dass ich am liebsten nach hause fliegen mochte. Ich weiss es klingt total komisch aber mir fehlt einfach liebe von meiner Gastfamilie, zum Beispiel, dass mich meine Gastmama mal in den Arm nimmt, wenn cih Heimweh habe....

      Was denkt ihr? ?(
      Ich wuerde mich sehr uber einen Rat freuen, weil ich mit meiner Familie in Deutschlanf nciht daruber eden will um sie nicht zu beunruhigen!
      Lea
      Hi
      du solltest unbedingt nochmal mit deiner Betreuerin reden. Auch wenn sie viel beschäftigt ist, muss sie sich Zeit nehmen für deine Probleme. Erinner sie daran, dann wird ihr auch klar, dass du dich unwohl fühlst und das nicht besser geworden ist!
      Und bevor du abbrichst, solltest du lieber die Familie wechseln. Natürlich ist das keine leichte Entscheidung. Ansich scheinst du ja gut zurecht zu kommen und es hätte schlimmer kommen können. Vllt kannst du mit deiner Gastoma mal reden? Oder deine Gastschwester mal vorsichtig fragen, ob die Oma dich gut leiden kann? Und ihr das Problem schildern? Vllt braucht die Oma einfach selbst länge, um sich an die neue Situation zu gewöhnen und weis nciht immer so recht wie sie damit umgehen soll.