Facebook Twitter Youtube

Welches Land?

    Fernweh? Dann komm zur JugendBildungsmesse JuBi! >>> Das Team von weltweiser, Bildungsexperten aus ganz Deutschland und ehemalige Programmteilnehmer freuen sich auf dich! >>> 54x in Deutschland >>> Wir kommen auch in deine Nähe! >>> Eintritt frei >>> Alle Termine und Standorte unter weltweiser.de

    >>>>>> Film ab >>> Auf der JuBi werden Träume zu Plänen! >>> Make It Happen! <<< Film ab <<<<<<

      Welches Land?

      Ich möchte im nächsten Jahr gerne ein Austauschjahr machen. Ich interessiere mich für die USA, Indien, Malaysia oder die Philippinen. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht und was hat euch bei den Länder gefallen/ nicht gefallen? Da ich mein Austauschjahr nur machen kann, wenn ich ein Vollstipendium kriege, habe ich auch hierzu noch eine Frage. Für die USA gibt es ja einige Stipendien, aber kennt ihr auch Stipendien für Indien, Malaysia und die Philippinen, denn für Malaysia gibt es beispielsweise eins für das Abitur in Kuala Lumpur, aber ich möchte mein Abitur gerne hier in Deutschland machen. Kennt ihr noch ein paar Organisationen für Vollstipendien?
      Danke,
      TarA99 :)
      Hallo,

      organisationsunabhängige Stipendien sind uns für Indien, Malaysia und die Philippinen nicht bekannt. Malaysia und die Philippinen werden derzeit unseres Wissens nach auch nur von einer einzigen Austauschorganisation angeboten. Du solltest dich also direkt bei deinen potenziellen Austauschorganisationen nach (Teil-)Stipendien erkundigen.

      Darüber hinaus kannst du Auslands-BAföG beantragen. Es handelt sich dabei um eine monatliche Summe, die der deutsche Staat für Schüler bereitstellt, die sich einen Auslandsaufenthalt sonst nicht leisten können. Deine Eltern müssen hierzu ihr Gehalt (ihr Einkommen) offenlegen. Im Idealfall bekommst du 465 Euro pro Monat den du im Ausland verbringst. Für Ziele in Übersee (wie z.B. USA, Indien usw.) gibt es noch einmal 1.000 Euro Pauschale für die An- und Abreise ins Gastland. Wenn du BAföG-berechtigt bist, kannst du also im Fall der Fälle für ein Auslandsjahr (also 10 Monate) mit circa 5.500 Euro finanzieller Unterstützung vom Staat rechnen. Das Geld muss nicht zurückgezahlt werden, weil Auslands-BAföG für Schüler kein Kredit ist. Details zum BAföG findest du hier: www.weltweiser.de/stipendien/auslandsbafoeg-schueleraustausch.htm

      Infos rund um das Thema Stipendien bekommst du auch auf der JuBi - Jugendbildungsmesse, die wir in ganz Deutschland veranstalten. Termine und Orte findest du auf www.weltweiser.de Der Eintritt ist frei. Auf der JuBi kannst du mit Austauschorganisationen ins Gespräch kommen, dich zu den einzelnen Ländern beraten lassen und Infos zu Stipendien einholen.

      Übrigens bieten die Rotarier kostengünstige Austauschprogramme für ein Jahr an. Die Phlippinen sind nicht dabei, aber Indien und Malaysia (letzteres laut Homepage nur für Jungen - vielleicht einfach mal nachfragen, ob das immer noch so ist).

      Viel Erfolg bei der Recherche und Planung!
      Annike Henrix vom weltweiser-Team