Facebook Twitter Youtube

Tipps für Bewerbungsgespräch Step in

    Fernweh? Dann komm zur JugendBildungsmesse JuBi! >>> Das Team von weltweiser, Bildungsexperten aus ganz Deutschland und ehemalige Programmteilnehmer freuen sich auf dich! >>> 46x in Deutschland >>> Wir kommen auch in deine Nähe! >>> Eintritt frei >>> Alle Termine und Standorte unter www.weltweiser.de

    >>>>>> Film ab >>> Auf der JuBi werden Träume zu Plänen! >>> Make It Happen! <<< Film ab <<<<<<

      Tipps für Bewerbungsgespräch Step in

      Hey!
      Ich habe am Mittwoch mein erstes Bewerbungsgespräch mit Step in und ich bin schon voll nervös :/ . Ich war vorher noch bei keiner anderen Orga und ich möchte auf jeden Fall vorbereitet sein. Habt ihr vielleicht irgendwelche Tipps, etc. für das Bewerbungsgespräch? Muss man viel auf Englisch sagen?
      LG von Julie
      P.s.: Ich wäre euch mega dankbar wenn ihr mir antworten würdet und ich könnte euch dann auch erzählen wie es bei mir war... <3 <3 <3
      Hi Julie,
      kein Grund nervös zu sein. :) In erster Linie ist es wichtig, dass du deine Motivation gut darlegen kannst, erklären kannst, warum du gerne gerade in dein Wahlland möchtest und es schadet natürlich auch nicht, wenn du dir so die ein oder andere Information über dein Gastland schon zusammengesucht hast. Du musst jetzt kein Geschichtsbuch auswendig lernen, aber Wissen im Bereich der deutschen Geschichte und der Geschichte deines Wahllandes kann nicht schaden. Vielleicht liest du dir einfach noch einmal Länderinformationen durch und überlegst, was dich dazu bewogen hat, dir das Land auszusuchen und überhaupt einen Schüleraustausch zu machen.

      Wie viel Englisch bei diesem Bewerbungsgespräch gesprochen wird, kann ich leider nicht sagen. Vielleicht schaust du dir, wenn du unsicher bist, noch einmal gewisse Basics an und überlegst dir, wie du beipielsweise deine Motivation oder die Wahl deines Gastlandes auf Englisch ausdrücken kannst. Außerdem kannst du dir überlegen, welche Eigenschaften und Charakteristika du hast und wie du dich selbst auf Englisch beschreiben kannst. Offenheit und Neugier, aber auch Verantwortungsbewusstsein sind förderlich für ein Auslandsjahr. Wir wünschen dir auf jeden Fall alles Gute und drücken dir die Daumen. :)
      Liebe Grüße
      Anna vom weltweiser-Team