Facebook Twitter Youtube

Gastfamilie wechseln? Ja oder Nein

    Fernweh? Dann komm zur JugendBildungsmesse JuBi! >>> Das Team von weltweiser, Bildungsexperten aus ganz Deutschland und ehemalige Programmteilnehmer freuen sich auf dich! >>> 54x in Deutschland >>> Wir kommen auch in deine Nähe! >>> Eintritt frei >>> Alle Termine und Standorte unter weltweiser.de

    >>>>>> Film ab >>> Auf der JuBi werden Träume zu Plänen! >>> Make It Happen! <<< Film ab <<<<<<

      Gastfamilie wechseln? Ja oder Nein

      Also...hallo erstmal an alle. Ich bin eine Austausch-Schülerin aus Deutschland und ich bin jetzt schon seit knapp zwei Monaten in den USA. Meine Gastfamilie ist eigentlich nett und freundlich. Sie fragen mich auch ob alles in Ordnung ist, usw. Mein einziges Problem ist, dass ich mich eher wie ein Gast und nicht wie ein Familienmitglied fühle. Es ist so, dass meine Gastmutter einen sehr eigenen Charakter und Eigenschaften hat, die nicht gerade sehr einfach und nett sind und so ähnlich ist es auch bei meinem Gastvater. Meine Gastschwestern sind hingegen schon etwas besser, netter und aufgeschlossener als die Eltern. Um die Sache auf den Punkt zu bringen habe ich (noch) nicht wirklich eine harmonische "Chemie" bei uns bemerkt. Dieses "Gast" Gefühlt ist immer noch da und ich weiß nicht, ob das auch so einfach wieder weggehen wird. Neben diesen Gefühlen sind auch so einige Sachen passiert die ich nicht näher erläutern will (aus so einigen Gründen), die mich wirklich daran zweifeln lassen ob ich nicht doch wechseln sollte.

      Es wäre wirklich super wenn sich jemand melden könnte.

      Liebe Grüße,

      Milena6745
      Liebe Milena,

      die Gastfamilie zu wechseln, ist auf jeden Fall eine legitime Option und nicht nur in dem Fall, dass es richtig schrecklich bei deiner Gastfamilie ist.
      Auch genau in dem Fall, den du beschreibst, kann ein Gastfamilienwechsel definitiv in Frage kommen.
      Wenn einfach die Chemie nicht stimmt und ihr es schon seit einiger Zeit probiert, aber es einfach nicht klappen will, kannst du dich damit guten Gewissens an deine Austauschorganisation wenden und mit ihr zusammen einen Wechsel organisieren. Dass es dann die perfekte Familie wird, kann dir natürlich niemand versprechen, aber viele Gastschüler berichten von positiven Erfahrungen mit ihrem Gastfamilienwechsel.

      Alles Gute & liebe Grüße
      Marcus vom weltweiser-Team