Facebook Twitter Youtube

Search Results

Search results 1-9 of 9.

Fernweh? JugendBildungsmesse JuBi! >>> Austauschorganisationen, Bildungsexperten, ehemalige Programmteilnehmer und das Team von weltweiser freuen sich auf dich! >>> 54x in Deutschland >>> Wir kommen auch in deine Nähe! >>> Eintritt frei >>> Alle Termine und Standorte unter weltweiser.de

Auf der JuBi werden Träume zu Plänen! >>> Make It Happen!
  • User Avatar

    Georgia ist doch Georgien, oder? Also unter Russland oder verwechsele ich das gerade?

  • User Avatar

    Ich glaube, dass man nur in einer Gastfamilie wirklich die Kultur des Landes kennenlernt. In einem Internat sind mehr viele Schüler verschiedener Länder vertreten. Wenn man es mag, mehr Leute aus vielen Ländern zu treffen, dann ist das Internat ideal. Doch wenn du wirklich in das Land eintauchen willst, dann geht das viel besser in einer Gastfamilie.

  • User Avatar

    Einen Austausch privat zu organisieren ist ein bisschen schwierig, da man an sehr viele Sachen denken muss. Bestimmte Formulare müssen ausgefüllt werden und man muss das eben alles selbst organsieren und bekommt keine Hilfe dabei. Wenn man das macht, sollte man wenigstens zu Verwandten oder Freunden ins Ausland gehen, die einem dann auch helfen alles zu organisieren. Ohne Organisation eine Gastfamilie im Ausland finden, geht das überhaupt so einfach?

  • User Avatar

    exchangelifenow.blogspot.de/ Für alle, die noch nicht genau wissen, ob sie einen Austausch machen wollen. Bis wir beide (Kathy und Mia) Ende August nach Irland un Kanada fliegen, schreiben wir allgemein über die Austauschorganisationen, stellen unsere Länder vor, beschäftigen uns mit den Vorurteilen und vieles mehr. Wenn wir dann wirklich mitten drin sind, wollen wir irisches und kanadisches Leben mit euch teilen! Lernt die Kultur kennen und lasst euch von der Idee Auslandsaufenthalt begeistern!

  • User Avatar

    Für die USA kannst du dir eigentlich keine Region raussuchen. Es sei denn man zahlt einen hohen Aufpreis. Die Gastfamilie bekommt man außerdem ziemlich spät. Da kann es sein, dass du erst 2 Wochen vor deinem Flug Bescheid bekommst ob überhaupt eine Familie für dich gefunden wurde. Dann bleibt dir aber keine Zeit mehr, deine Familie vorher besser kennen zu lernen. Ich persönlich gehe nach Kanada.

  • User Avatar

    In meiner Austauschorganisationen ist auch ein Mädchen, das aus der Schweiz kommt und trotzdem mit einer deutschen Organisation verreist. Das geht anscheinend. Also kannst du es wahrscheinlich auch mit einer deutschen Austauschorganisation versuchen. Meine ist Xplore. Hoffe, dir hat das geholfen.

  • User Avatar

    Ich werde im Vorort einer Kleinstadt wohnen. Ziemlich nah am Meer. Das ist bestimmt ganz cool. LG

  • User Avatar

    Ich glaube so ein englisch-deutsches Kochbuch ist eine super Idee! Dann dachte ich vielleicht auch an eine Deutschlandflagge. Was ist denn so typisch deutsch? LG exchangelifenow.blogspot.de/

  • User Avatar

    Hey Leute! Falls ihr euch über Auslandsaufenthalte informieren wollt, könnt ihr unseren Blog besuchen: exchangelifenow.blogspot.de/ Wenn wir im August ins Ausland gehen, werden wir dann auch unsere Erfahrungen mit euch teilen. Besucht uns doch mal! Kathy und Mia