Facebook Twitter Youtube

Search Results

Search results 1-20 of 356.

Fernweh? JugendBildungsmesse JuBi! >>> Austauschorganisationen, Bildungsexperten, ehemalige Programmteilnehmer und das Team von weltweiser freuen sich auf dich! >>> 54x in Deutschland >>> Wir kommen auch in deine Nähe! >>> Eintritt frei >>> Alle Termine und Standorte unter weltweiser.de

Auf der JuBi werden Träume zu Plänen! >>> Make It Happen!
  • User Avatar

    Dich hat die Auslandslust gepackt? Du willst deine Koffer packen und neue Orte entdecken? - Dann bist du auf der JugendBildungsmesse genau richtig. Dort kannst du dich kostenlos zu Auslandsaufenthalten beraten lassen und deine Träume zu Plänen werden lassen! Die Messen finden samstags von 10 bis 16 Uhr statt. Informationen gibt es u.a. zu Programmen wie High School, Sprachreisen, Au-Pair, Freiwilligenarbeit, Work & Travel, Jugendreisen, Sommercamps, Auslandspraktika uvm. Austauschorganisationen,…

  • User Avatar

    Post_Januar_Facebook.jpg Thomas Terbeck, Jahrgang 1972, bereiste bis zu seinem 25. Lebensjahr als Austauschschüler, Backpacker, Sprachschüler, Praktikant und Erasmus-Student fast 40 Länder weltweit. Danach wusste er: Es fehlt jemand, bei dem man sich unabhängig zu allen Auslandsprogrammen beraten lassen kann. Daher gründete er im Jahr 2000 weltweiser, den Bildungsberatungsdienst & Verlag und hilft nun gemeinsam mit seinem Team jungen Menschen auf dem Weg in die Ferne. ***GEWINNSPIEL*** Das ist n…

  • User Avatar

    Nix_fuer_Stubenhocker_Zeitung_Auslandsaufenthalte_2020.jpg 2020 ist da und mit dem neuen Jahr auch die neue Ausgabe der Zeitung Nix für Stubenhocker! Die Ausgabe ist randvoll mit Erfahrungsberichten, Tipps und Infos rund um Auslandsaufenthalte und ist dieses Jahr so divers und vielfältig, wie nie zuvor. Denn wir feiern 10-jähriges Jubiläum! 10 Jahre voller Abenteuer, Wissensdurst, Fernweh und Aufbruchsstimmung. 10 Jahre, in denen wir mit unseren Autorinnen und Autoren fremde Länder bereist, ande…

  • User Avatar

    Dich hat das Fernweh gepackt und du willst eine Zeit im Ausland verbringen? - Egal ob Schüleraustausch, Sprachkurse, Feriencamps, Work & Travel, Freiwilligenarbeit, Au-Pair, Praktika oder Studium im Ausland, auf der JugendBildungsmesse ist für jeden etwas dabei. Zahlreiche Anbieter stellen sich vor und bieten umfassende Informationen zu ihren aktuellen Programmen. Komm uns auf der JuBi besuchen und mach Träume zu Plänen! Im Januar 2020 finden in folgenden Städten, immer samstags von 10-16 Uhr, d…

  • User Avatar

    Liebe Lie, das hört sich doch sehr positiv an, dass du nach dem Gespräch mit deiner Gastfamilie nun so ein gutes Gefühl hast. Und das ist das einzige, was zählt! Auch eure gemeinsame Lösung scheint ein sehr guter Kompromiss zu sein. Aus diesem Grund solltest du deinem Vater einfach erzählen wie es dir geht und von deiner Planänderung berichten. Er wird ganz sicher nicht enttäuscht sein! Ein letzter Tipp: Da nun das Ende deines Aufenthalts in den USA in greifbare Nähe rückt, verschwindet das Heim…

  • User Avatar

    Hey Lie, nein du machst überhaupt nichts falsch und das Gefühl ist ganz normal! Auch wenn das vielleicht leichter gesagt ist als getan, kann man auch versuchen, etwas gegen das Heimweh zu unternehmen. Vielen hilft es zum Beispiel, etwas mit Freunden zu unternehmen (Kino, Sport, in die Stadt gehen etc.) oder auch der Gastfamilie vorzuschlagen, etwas zu unternehmen. Du bist doch gerade in den USA, vielleicht gibt es einen Ort, den du dort schon immer mal sehen wolltest? Oder du fragst deine Mitsch…

  • User Avatar

    Hallo lika, wie schade, dass dein Auslandsjahr nicht ganz so abläuft, wie du es dir wünschst. Das Wichtigste ist, dass du weiterhin engen Kontakt zu deinen Ansprechpartnern vor Ort und deiner Organisation suchst, denn sie sind die Einzigen, die deine Lage dort ändern können. Du hast ja schon selbst geschrieben, dass die beiden Optionen, die du am liebsten hättest, für dich leider nicht in Frage kommen, aber vielleicht kannst du gemeinsam mit AFS eine Lösung finden. Wir drücken dir jedenfalls die…

  • User Avatar

    Julia hatte noch nie Europa verlassen, sprach kein Wort Thai und dann entschloss sie sich, ihr Auslandssemester in #Thailand zu verbringen. Wie es dazu kam und was Julia während ihrer Zeit erlebte kannst du in ihrem #Erfahrungsbericht nachlesen. ‍‍Wenn es auch dich für das #Studium ins #Ausland zieht, schau doch einfach mal auf unserer Website vorbei und informiere dich über die unterschiedlichen Möglichkeiten.

  • User Avatar

    Du möchtest neue Kulturen und fremde Länder entdecken? Vielleicht eine neue Sprache lernen oder schon Gelerntes vertiefen? Dann besuche uns einfach auf einer #JuBi- JugendBildungsmesse im November. Hier kannst du dich umfassend zu denThemen Auslandsaufenthalt, Schüleraustausch, Au Pair, Work and Travel, Highschool, Sprachreisen, Freiwilligenarbeit, Praktika und Studium im Ausland von Experten der Austauschorganisationen beraten lassen. Außerdem steht euch das Team von weltweiser am Messe-Info-St…

  • User Avatar

    Du hegst schon lange den Traum vom Auslandsaufenthalt und nun soll es endlich losgehen? Du weißt schon genau wo es hingehen soll, aber fühlst dich von der Fülle der Anbieter überwältigt und bist unsicher wer dir weiterhelfen kann? Dann besuche die JugendBildungsmesse! Hier stellen sich zahlreiche Anbieter persönlich vor und bieten umfassende Informationen zu ihren aktuellen Programmen. Egal ob klassischer Schüleraustausch, Au-Pair, Freiwilligenarbeit, Praktikum oder ein Studium im Ausland: Auf d…

  • User Avatar

    In diesem Thread habt ihr die Möglichkeit, eure Erfahrungen nicht nur als Beitrag, sondern auch in Bildern, Videos und Texten auf euren eigenen Social-Media-Kanaläen vorzustellen. Ob Youtube, Instagram, Facebook-Seite oder eigener Blog: Postet eure Seiten und zeigt den anderen, was ihr während eures Schüleraustauschs erlebt habt! Und dann könnt ihr euch bestimmt schon bald über neue Follower freuen!

  • User Avatar

    2000 launchte weltweiser das erste Elternforum zum Schüleraustausch, das es in Deutschland im WorldWideWeb gab. Viele Jahre tauschten sich Hunderte Eltern von potentiellen, derzeitigen und ehemaligen Austauschschülerinnen und Austauschschülern aktiv aus - und noch viel mehr lasen mit. Schon damals stand auch weltweiser Rede und Antwort und beteiligte sich an dem interaktiven Erfahrungsaustausch. Für ein Medium dieser Art waren die Diskussionen naturgemäß nicht immer, aber durchaus erstaunlich hä…

  • User Avatar

    Gerade ist die neue 11. Auflage des Handbuch Weltentdecker 2019 erschienen! Wie gewohnt informiert es dich umfassend rund um das Thema Auslandsaufenthalte: Welche Programmarten gibt es überhaupt? Wie alt muss ich bei der Ausreise jeweils sein? Welche Kosten kommen da auf mich zu? Gibt es auch geförderte Programme? All diese Fragen werden auf gut 300 Seiten beantwortet. Programmbeschreibungen in 15 Rubriken (z.B. Work & Travel, Au-Pair, Freiwilligenarbeit, Praktika, Sprachreise, etc.) bieten dir …

  • User Avatar

    Liebe Charlotte, das klingt ja alles nicht so super, allerdings ist es für uns aus der Entfernung schwer einzuschätzen, ob deine Schilderungen noch unter die üblichen Symptome fallen, die fast jeder Austauschschüler bedingt durch Jetlag und Kulturschock zu Beginn seines Auslandsabenteuers durchlebt oder ob dies schon darüber hinaus geht. In jedem Falle solltest du mit deiner Gastfamilie reden, was du sicherlich schon getan hast, und deine Situation und Gefühle schildern sowie damit dringend an d…

  • User Avatar

    Dich hat das Reisefieber gepackt und die Idee von einem längeren Auslandsaufenthalt gefällt dir immer besser? Du möchtest neue Ecken der Erde erkunden, aber weißt noch nicht so recht wohin es zuerst gehen soll? Dann besuche im September die JugendBildungsmesse! Hier erfährst du im persönlichen Gespräch mit Vertretern führender Austauschorganisationen alles rund um die Themen Programmauswahl, Gastländer, Finanzierung, etc. und kannst dich mit ehemaligen Programmteilnehmern über ihre persönlichen …

  • User Avatar

    Hallo Charlotte! Das, was du gerade erlebst, ist völlig normal. Vielen Austauschschülern geht es am Anfang so. Lass uns zuerst einen Blick auf das Positive werfen: Du schreibst, dass deine Gastfamilie nett ist und du dich wohlfühlst und das ist zunächst einmal das Wichtigste. Du schreibst auch, dass ein Abbruch nicht in Frage kommt, weil du deine Eltern nicht enttäuschen möchtest. Vielleicht hilft es, dir in Erinnerung zu rufen, dass der Aufenthalt (hoffentlich) nicht nur der Wunsch deiner Elter…

  • User Avatar

    weltweiser-reisestipendium-weltbuerger-stipendien-schueleraustausch.jpg Die weltweiser-Stipendiatin 2019/20 steht fest! Jülyet hat uns überzeugt und mit ihrem Fernweh-Video unser Reisestipendium im Wert von 1.000 € gewonnen! Herzlichen Glückwunsch! Ihr Video findet ihr auf unserem YouTube-Kanal! Für sie geht es nächstes Jahr als Au-Pair in die USA und wir von weltweiser sind schon gespannt auf ihr nächstes Video, in dem sie uns von ihrem Abenteuer im Ausland berichtet. Wir freuen uns, sie zu unt…

  • User Avatar

    Du möchtest gerne ins Ausland, weißt aber noch nicht so recht welches Programm das Richtige für dich ist? Du hast bereits genaue Vorstellungen, wohin es gehen soll, aber weißt nicht mit welcher Organisation? Dann komm zur JugendBildungsmesse und verschaffe dir einen Überblick! Mehr als 100 Austauschorganisationen, Veranstalter und Agenturen aus dem gesamten Bundesgebiet informieren auf der JuBi-Tour über alle Facetten von Auslandsaufenthalten und stellen ihre Programme und Stipendienangebote vor…

  • User Avatar

    Artikelwettbewerb-zeitung-nix-fuer-stubenhocker-2020.jpg Hobby-Autoren aufgepasst! Für unsere neue Ausgabe der Zeitung Nix für Stubenhocker sind wir auf der Suche nach spannenden Erfahrungsberichten zum Thema Auslandsaufenthalt! Du warst unterwegs und kannst von deinem Abenteuer authentisch und unterhaltsam berichten? Dann mach mit bei unserem Artikelwettbewerb für die Jahresausgabe 2020! Schick uns deinen Artikel und bei Veröffentlichung erhältst du 100 €! Alle Infos findest du unter www-zeitun…

  • User Avatar

    Viele wollen einen Schüleraustausch machen, doch diesen Traum tatsächlich in die Wirklichkeit umzusetzen ist manchmal gar nicht so leicht. Hannah berichtet in ihrem Erfahrungsbericht davon, wie aus ihrer Idee ein Auslandsjahr in Neuseeland wurde und was sie in der Zeit erlebte. "Es tat mir sehr gut, einen Einblick in ein anderes Familienleben zu erhalten und mich dort auch als Teil der Familie zu fühlen." Hannahs ganzen Erfahrungsbericht findest du hier: https://weltweiser.de/tipps-infos/informi…