Facebook Twitter Youtube

Was ist so toll an Amerika????????

    Fernweh? JugendBildungsmesse JuBi! >>> Austauschorganisationen, Bildungsexperten, ehemalige Programmteilnehmer und das Team von weltweiser freuen sich auf dich! >>> 54x in Deutschland >>> Wir kommen auch in deine Nähe! >>> Eintritt frei >>> Alle Termine und Standorte unter weltweiser.de

    Auf der JuBi werden Träume zu Plänen! >>> Make It Happen!

      Re: Was ist so toll an Amerika????????

      ich will da nur hin, um einen weiteren teil der welt zu entdecken!
      und um englisch zu sprechen und mal das zu sehen, wo von alle reden -> ny, la, landschaft, leute usw....

      bye, g.
      Dr. Caroline Todd: Please can I have a quick word?
      Dr. Macartney: Zoom. Whoosh. There's two for you.
      !!!Green Wing!!! absolutly brilliant!

      ICH BIN VERFECHTER DES BRITISCHEN ENGLISCH! ICH LASSE DIESE SPRACHE NICHT DURCH DEN AMERIKANISCHEN EINFLUSS VERKOMMEN!

      Re: Was ist so toll an Amerika????????

      ich weiß nicht. ich find zwar schon, dass es in den usa bestimmt auch schoene landschaften etc gibt, aber irgentwie hat mich die vorstellung ind die usa zu gehn nie so wirklich gereizt.
      ich find es gibt einfach laender die mcih mehr interessieren und ich wollt nioch nur weil ich ein stipendium gekriegt haette oder weils billiger is inne usa gehn...deshalb geh ich nach aiszralien,. das hat mcih mehr gereizt..*gg*
      "-the fire is on, we go to australia.....- *froi*

      ich identifiziere mich ungemein mit diesem schaaaaf....*maeh* *huepf* *huepf**insider**
      huepfeschaf.oyla2.de

      Re: Was ist so toll an Amerika????????

      Na dann geb ich auch meinen Senf dazu:
      Mein Name ist Fabian Molitor, ich bin 15 Jahre alt und gehe in die 10. Klasse der Albertus Magnus Schule in Viernheim.
      In meiner Freizeit trainiere ich bei meinem Onkel, einem angeheirateten US-Amerikaner, regelmäßig Basketball. Er gründete die Basketballabteilung in dem Weinheimer Sportverein AC vor 7 Jahren. Dieses Frühjahr habe ich zusätzlich mit dem Gerätetauchen angefangen.
      Durch meine amerikanischen Verwandten und (hauptsächlich durchs Basketball kennen gelernte) Freunde lernte ich schon als Kind die aufgeschlossenen und überaus freundlichen Menschen kennen und schätzen, die in dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten leben/lebten: den Vereinigten Staaten von Amerika.
      Wahrscheinlich ist deswegen seitdem in mir ein unbeschreibliches Interesse an den USA erwacht. Und wahrscheinlich sauge ich deswegen alles was irgendwie mit Amerika zu tun hat in mich auf.
      Ich denke, dass ich nach dem Highschool-Jahr fließend Englisch sprechen werde. Abgesehen von dem persönlichen Gewinn hoffe ich, dass mir diese Kompetenz auch in meinem späteren Berufsleben von Nutzen sein wird.
      An der Aufgabe, mich in einer neuen Umgebung zurechtzufinden, möchte ich wachsen und ein Jahr lang ohne die Hilfe meiner Eltern wichtige Entscheidungen treffen, um selbständiger und selbstbewusster zu werden.
      Durch Bücher, die ich über die Wesenszüge und Denkweisen der Amerikaner las, bekam ich leider nur einen oberflächlichen, meist nur die Stereotypen beleuchtenden Eindruck (Michael Moore etc.). Doch dass nicht jeder US-Amerikaner ein konservativer, übergewichtiger Waffennarr ist, kann ich an meinen amerikanischen Verwandten und Freunden sehen. Deswegen würde ich gerne diese Chance nutzen und über einen längeren Zeitraum an dem Alltagsleben dieses Landes teilhaben, um einen tiefen Einblick und Eindruck zu bekommen. Ich möchte nicht nur als Gast oder Tourist in die USA, sondern als Mitglied einer amerikanischen Familie (mit allen Freuden und Pflichten) leben und Freundschaften aufbauen die länger als das Highschool-Jahr andauern, vielleicht sogar ein Leben lang.
      Doch leider kann dieser Traum wegen den auf der beigelegten Darstellung der Notwendigkeit eines Stipendiums beschriebenen finanziellen Problemen nur mit Hilfe eines Stipendium wahr werden. Ich würde mich sehr freuen, wenn sie mich beim Erfüllen meines Traumes unterstützen könnten.

      ihr wundert euch warum keine fehler in meinem text sind? *grins* weil er aus meiner bewerbung ist!!
      lg euer moly
      It has been said that something as small as the flutter of a butterfly's wing can ultimately cause a typhoon halfway around the world. – Chaos theory

      Re: Was ist so toll an Amerika????????

      USA ist ja in gewisser Weise ein ganz abgeschottetes Land.

      Wenn da ein President sagt: Das andere Land hat Massenvernichtungswaffen, dann wird es eben bombadiert und Nachrichten aus dem fernen Europa, dass das gar nicht stimmt kommen gar nicht durch.

      Weiter: Es gibt für die Amis nur Ami-Land. "Deutschland, Afrika und Irak die liegen alle in Asien" Über solche Aussagen muss man sich nicht wundern.. die sind halt wirklich abgeschottet.

      Und uns alle reizt es wohl in die Society reinzuschauen, sie vielleicht sogar aufzuklären, sie ist uns allen irgendie total entfernt!

      Ich glaube das ist der unbeschreibliche Reiz, den alle haben!!!
      3 Monate. mit meiner 2. Gastfam klappt's eigentlich gut. Freu mcih doch irgendwie auf zu Hause !

      Re: Was ist so toll an Amerika????????

      ich will wissen ob das wirklich nur ein vorurteil is dass die amis angeblich teilweise so dumm sind wie man sagt und will die sprache lernen. außerdem reizt es mich in ein sooooo großes Land zu reisen/dort zu leben!!!

      Re: Was ist so toll an Amerika????????

      Servus,
      also ich fahr nach Amerika um den school spirit, der hier ja größtenteils nicht vorhanden ist, kennen zu lernen. Ich würd auch woandershin fahren aba Amerika is für mich eben interessant, weil man so viel davon hört und in Wirklichkeit extrem wenig drüber weiß.
      Aba ich denk es is egal in welches Land man fährt, letztlich ists doch wichtiger, welche Erfahrungen man gemacht hat!
      Da simer dabei, dat is primaaaa

      Re: Was ist so toll an Amerika????????

      Ich war einfach neugierig wie die USA wirklich sind, schliesslich haben sie einen enormen Einfluss auf die ganze Welt! Aber der Hauptgrund warum ich hierherkam war dass es am billigsten ist und Englisch gesprochen wird... jaja nicht besonders motiviert aber wo man ist ist ja eh nicht so wichtig (dachte ich jedenfalls als ich mich entschieden hab, bin mir jetzt nicht mehr so sicher)
      too many go through life running from something that isn't after them

      Re: Was ist so toll an Amerika????????

      also usa is voll nich wie im TV..
      manchmal denk ich auch, was is hier eigentlich so doll...hier laufen echt DIE intelligenz bestien rum +G+
      is schon sehr anders
      -----------------------------------------------------
      klingt komisch,ist aber so.

      Re: Was ist so toll an Amerika????????

      Hi
      Ich wollte eigentlich auch nach Australien oder neuseeland, aber das wäre zu teuer geworden. Außerdem waren meine älteren Schwestern auch in den USA und fanden's toll. Naja, und sonst eigentlich weil man eben so viel von den USA hört und nicht weiß was man davon halten soll, wie mjudge schon gesagt hat. Und von wegen, dass die Amis so toll sein sollen: Finde ich nicht! Die haben doch genauso Stärken und Schwächen wie wir. Nur eben andere.
      @mjudge: Fahr übrigens auch mit YFU!

      Tschö, Sylvie

      Re: Was ist so toll an Amerika????????

      tja, bisher weiss ich das auch noch nich, ich freu mich einfach auf die erfahrung und hoffe, dass ich endlich ein reelles bild von amerika krieg, weil ich nich so weiß was ich davon, was man so höört halten soll und ich mir nich vorstellen kann dass ganz amiland mit bushs gedanken einverstanden ist. ich wollte erst nach australien, geh jetz aber in die usa, weil ich von yfu nur für usa genommen wurde!!
      Glücklich ist, wer vergisst, was nicht mehr zu ändern ist