Facebook Twitter Youtube

wie waren eure ersten tage in der schule?

    Fernweh? JugendBildungsmesse JuBi! >>> Austauschorganisationen, Bildungsexperten, ehemalige Programmteilnehmer und das Team von weltweiser freuen sich auf dich! >>> 54x in Deutschland >>> Wir kommen auch in deine Nähe! >>> Eintritt frei >>> Alle Termine und Standorte unter weltweiser.de

    Auf der JuBi werden Träume zu Plänen! >>> Make It Happen!
      Also ich war jetzt 1,5 Wochen in meiner Schule in England. Ich gehe in die 10. die allerdings in Mathe und Science für mich viiiiel zu einfach ist und ich hab dann mit meiner Gastfamilie und der Schule gesprochen und ab heute bin ich für Chemie und Bio in der 12.
      Die Lehrer hier snd viel netter als in Deutschland.
      Manche Mitschüler/innen hier sind super nett und gehen direkt auf einem zu und reden mit einem, mache ignorieren einen aber auch einfach.
      Ein gutes Verhältnis zu deiner Gastfamilie ist das wichtigste. Die bringen dich überall rein und du kommst superschnell in Kontakt mit anderen und schließlich bist du voll integriert. Du kannst ja als Fremder viel neues mitbringen an anderen kulturellen Arten. Das finden die meisten wahnsinnig interessant und es ist immer ein Eisbrecher in allen Unterhaltungen...
      Hey,
      ich habe am ersten tag erfahren in welche Kurse ich gehe :-)!
      Ich bin zusammen mit meiner Austauschschwester zur Schule gefahren, also war ich nicht so alleine.
      Die hat mich gleich ihren Freunden vorgestellt und alle wollten unbedingt mit mir sprechen... :-)!
      Hey :)
      wo bist du denn ?
      ich muss sagen ich hab ein wenig angst vor dem ersten schultag ... wusstest du denn vorher schon in welche kusre du gehst oder hast du das erst an dem tag gewählt ?
      und hast du dich einfach mal zu iwem dazugestetzt ?
      aber ist ja super das es dir so gefällt :)
      Hallo,
      ich habe jetzt schon fast eine Woche hinter mir und ich werde angeschaut wie ein 5-Mark-Stück :-)!
      Ich muss dazu sagen, dass ich an einer sehr kleinen Schule bin und Austauschschüler hier so gut wie NIE vorkommen :-)! Die ersten zwei Tage waren schon sehr komisch, doch mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt.
      Ich denke, es ist ein Vorteil an so einer kleinen Schule zu sein. So habe ich schon viele neue Leute kennen gelernt. An einer großen Schule wäre das sicher nicht so einfach gewesen :-)!
      Liebe Grüße :)

      Post was edited 1 time, last by “IngaB” ().

      wie waren eure ersten tage in der schule?

      hey, ich hab jetzt die ersten zwei tage englische schule hinter mir, und ich würde sagen, sie waren in ordnung...
      die schüler waren jetzt nicht großartig interessiert daran, mich was zu fragen oder so, aber waren alle nett. wie sind eure ersten tage so verlaufen? und hat eure gastfamilie euch viele fragen über euren ersten schultag gestellt?
      hoffe, das sich paar leute melden, die das selbe durchmachen! :)