Facebook Twitter Youtube

Thema Freund/in

    Fernweh? JugendBildungsmesse JuBi! >>> Austauschorganisationen, Bildungsexperten, ehemalige Programmteilnehmer und das Team von weltweiser freuen sich auf dich! >>> 54x in Deutschland >>> Wir kommen auch in deine Nähe! >>> Eintritt frei >>> Alle Termine und Standorte unter weltweiser.de

    Auf der JuBi werden Träume zu Plänen! >>> Make It Happen!
      Hey, ich steh vor genau dem gleichen Problem wie du.
      Aber ich könnte mich auch so oder so nicht überwinden, ihm zu sagen dass ich "ne Pause" einlegen müsste.
      Dann würde ich in Amerika sitzen und mir bloß unendlich viele Vorwürfe machen, dass ich dem keine Chance gegebn hätte.
      Ich weiß nicht, wie mein Freund das sieht...aber ich denke er ist der gleichen Meinung.

      Außerdem kann man doch dann auch mal skypen, oder? Ist zwar nicht "persönlich" sehen, aber besser als gar nichts.
      Und wenn die Beziehung diese 10 Monate aushält ( mh, genau so lange hab ich gebraucht, mich zu überwinden ihm zu sagen, was ich für ihn empfinde), dann ist die ´Wiedersehens Freude um so größer, und ihr könnt mächtig stolz auf euch sein, weil das zeigt wie viel ihr wirklich für einander empfindet.

      Wenn allerdings irgendwas schief läuft...ja dann...kannst du dir nen super süßen Ami Boy suchen :P Ne Spaß beiseite...das wäre natürlich dann echt scheiße...

      Und was das "Lasten tragen, während des ATJ's" anbelangt, da denke ich mal, dass man das hinkriegen müsste. Wie gesagt, ihr könntet ja skypen, briefe schreiben, oder sonstwas. Zudem musst du dir ja auch nciht ständig Gedanken darum machen. Wenn du ihm vertraust, dass er in DE nichts dummes anstellst, dann kannst du ganz entspannt an die Sache rangehen. So ist meine Einschätzung, ich werds ja selbst erst noch erleben..... :S

      Na ja, ich wünsche dir viel Glück dabei! :)
      mhm, ich hab dieses Problem zwar nicht. Aber wer weiß, ich hab genau wie du noch ein ganzes jahr bis zum austausch.
      schau halt erst mal on ihr bisdahin wirklich noch zsm bleibt. ...
      Ich frag mich warum niemand anderes geantwortet hat, mich würd das nähmlich auch interessieren, aber ich selbst weiß keine richtige antwort drauf. :huh:

      Thema Freund/in

      Hey,
      bei mir dauers noch ein bisschen aber schon jetzt mach ich mir wegen einem Thema echt voll die Gedanken.

      Ich bin mit meinem Freund jetzt schon fast 1 Jahr zusammen und ich bin mir auch sehr sicher, dass es noch länger hält.
      Ich liebe ihn unendlich und er mich. Und natürlich macht man sich da in Anbetrach einem ATJ's Gedanken, wie das wohl sein wird, wenn man dann für 10 Monate weg ist.
      Ist total doof zu beschreiben: Einerseits will ich mir dann in den 10 Monaten drüben nicht ständig Gedanken um meinen Freund machen müssen, bzw. so 'ne Belastung mit mir rumtragen (ich weiß, klingt herzlos); andererseits glaub ich, wenn ich wieder zurück kommen würde und ihn mit 'ner anderen sehen würde, könnte ich das nicht aushalten. :dos:
      Und ich hab auch schon mit ihm drüber geredet und er meint halt, dass unsere Beziehung das aushält, auch wenns schwierig wird, dass wir das durchstehen, usw.
      Aber ich mach mir da halt schon Sorgen, weil 10 Monate 'ne lange Zeit sind und ich glaube schwierig zu bewältigen.
      Und so herzlos und fies das auch klingt: Vielleicht will ich ja gar nichts bewältigen müssen.

      Aber ich glaube wenn ich ihm jetzt sagen würde, dass ich solange 'ne Pause einlegen wollen würde, wäre er voll verletzt. :(
      Und naja, hat irgendjemand von euch schon Erfahrungen mit Beziehungen während 'nem ATJ?

      :) Liebe Grüße!

      Weltneugierig! :love: