Posts by Ri

    Ich hab normal angefangen halt mit: Ich heiße .../und bin ... Jahre alt. Ich wohne.../in meiner Freizeit .../... Eben diese ganzen Daten. Nicht besonders kreativ, aber irgentwann muss man das ja schreiben und ich finde, das gehört an den Anfang

    Ich ärger mich immer über mich, weil ich einfach nichts machen, was mit dem atj zu tun hat! Ich hab mich noch nicht für Freitag die letzen Stunden ausgetragen lassen (VBS) und sowas. Ich hab voll Angst zum Schluss ganz viel zu Hause zu vergessen oder mein Reisepass braucht lange und wird nicht fertig, und ich will nicht nach Berlin fahrn wegen einem blöden Visum, warum gibs in Bremen sowas nicht!?
    Vor ATJ hab ich (noch) keine Angst. Ich denk dran und kanns mir net vorstellen, weg zu sein und bei Leuten zu leben, die ich nicht kenne. Es geht einfach nicht!
    Und das ärgert mich auch, weil ich mich ne Zeit lang immer so gefreut hab und jetzt immer denke, natoll, da lässt du alle zuhause zurück. Warum eigentlich? Reicht nicht ein halbes Jahr? Is irgentwie ne komische Phase grade!
    Und trotzdem kann ich mir nicht verstelle, nich zu fahren. Das nächste Jahr findet nicht hier, sondern in Amerika statt. Bloß bis jetzt ist Amerika ein "weißes Blatt", obwohl ich meine Gastfam schon hab. Ach, die Wartezeit is

    Eigentlich ist das gar nicht schwer. Ich hab ein paar mal nachfragen müssen, aber sonst alles verstanden. Ich war auch ziemlich froh, gleich angerufen zu haben, dann hatten die noch nicht sooo viele Infos über mich und ich auch nicht über sie, dann wusste ich wenigstens halbwegs was ich sagen soll. Und die ham sich so gefreut, dass ich angerufen hab!!!

    Ich würd das nicht machen. Es hat zwar auch Vorteile: du kannst alle Fächer wählen, die du willst, musst weder überspringen noch wiederholen. Das Problem ist eben, man ist älter, und hat die Schule abgeschlossen. Und wenn ich die abgeschlossen hab, will ich auch nichts mehr damit zu tun haben!!! Eine von den ATS aus unsrer Schule hat schon ihr mexikanisches Abi. Sie ist in meinem Jahrgang(10) gelandet, sie ist zwar nett und hat auch Freunde gefunden, aber für mich kommt das irgetwie nicht in Frage
    Ich würde da lieber Au-pair als FSJ machen (jedem das seine )

    1. Arwenfan
    2. Ines89
    3. *anja* (Hannover)
    4. Greta
    5. tabbi (hannover)
    6. mentally (nachm wiederkommen)
    7. Anjeza (Hannover)
    8. Ri (Bremen)
    9.
    10.


    Obwohl ich damit sowieso keine Chance hab. Bremen ist trotzdem am nächsten von mir aus dran!

    Ihr vergesst mich immer Dabei war ich die 3., die sich eingetragen hat


    1. Arwenfan
    2. Ines89
    3. *anja*
    4. Greta
    5. tabbi
    6. mentally (nachm wiederkommen)
    7. Anjeza
    8. Ri

    Es ist hier auch nicht alles "perfekt", mal abgesehn davon, das es nie perfekt sein wird! Jeder findet eben andre Sachen wichtig und notwendig, allen kann man es nie recht machen.
    Und das mit den Spamthreats gut, aber da kann man ja auch nichts gegen machen, ich find mit ignorieren klappt das bisher ganz gut.
    Das mit der Spielerei ist auch vorbei, die meisten Sachen, die geschrieben werden, beziehen sich aufs Thema. So ganz ohne Spam gehts nicht, aber das ist find ich auch normal.
    Ich weiß auch echt nicht, was du verbessern willst, ich finds okay so wies ist

    Ich fass mal zusammen:


    Hamburg: L'abeille, Arwenfan, tabbi
    Hannover: *Anja*, Mara, tabbi, Ines 89, caro_w
    Bremen: Ines89, Ri


    Das ist jetzt der Stand Wenn ich irgentwen vergessen hab, schreibt einfach dazu, wohin ihr am liebsten wollt. Oder streicht euch, wenn ich was verwechselt hab.

    Ja, viel Glück! Das hört sich ja alles toll an, die nächste Fam ist bestimmt auch nett! Du kennst sie ja auch ein bischen, also so eine Überraschung wird das nicht, oder?

    Quote

    mir würd bremen oder hannover klasse passen... sonst wirds für mich zu teuer...


    Bremen wäre echt super Ich weiß nicht, ob ichs bis nach Hamburg oder Hannover schaffe

    Ich fänds total toll, wenn meine Eltern eine ATS aufnehmen würden, aber die ham was dagegen Vor allem weil eben beide beruftätig sind. Und mein Vater steht sowas auch eher verschlossen gegenüber, obwohls für meine Schwestern auch gut wäre, weil wenn ich als mittlere weggehe...
    Im mom versteh ich mich fast mit beiden gleich gut, aber die untereinander haben sich eben nicht so viel zu sagen
    Mein Zimmer wird wohl für die Zeit leer bleiben, auch wenn ichs gut gefunden hätte, wenn ein/e ATS drin wohnen würde, egal ob ich sie kennen lerne oder nicht