Posts by WunschkindxD

    Hey,
    mich beschäftigt das Thema zur Zeit auch und ich würde gerne wissen, was ihr für Erfahrungen gemacht habt.:-) Weil ich war wahrscheinlich echt blöd und habe noch nicht allen meinen Freunden gesagt dass ich ein Atj machen will und ich habe echt Angst, dass sich unsere Beziehung dadurch verschlechtert, wenn ich ihnen das jetzt sage, aber vor allem dass ich sie verliere, wenn ich das Atj mache.
    Ich müsste dann auch das Jahr wiederholen und wäre dann nicht mehr mit ihnen in einer Klasse.
    Habt ihr leicht in der neuen Klasse/Stufe Freunde gefunden?
    Lg:D

    Hey,
    bei mir war es so ähnlich wie bei Ellen, so schwierig ist das alleine organisieren nicht, das schaffst du schon;)
    Wenn es in der Schule wirklich an zu wenig lernen liegt dann häng dich jetzt einfach rein, dann sieht deine Mutter auch, dass du es wirklich ernst meinst.
    Ich habe, sage und schreibe, 1 1/2 Jahre gebraucht um meine Eltern zu überreden, aber es hat auch funktioniert. Muss jetzt echt nicht heißen, dass es bei dir auch solange dauert.
    Bei mir war es nur so, dass meine Eltern auch dachten, und teilweise vllt immer noch denken, dass es eine Phase war und ich habe mich in den letzten 2 Jahren auch sehr verändert, früher hätte ich so etwas nie gemacht und deswegen haben sie mir es einfach nicht zugetraut.:)
    Ich wünsch dir viel Glück;)

    Hey,
    also ich würde auch sagen, wenn du nicht mehr kannst, dann breche ab. Ich verstehe, dass es dir vllt ein bisschen peinlich ist, aber deinen Eltern wird es bestimmt auch lieber sein, dass du zurückkommst, wenn es ihr so schlecht geht. Deine Freunde werden es bestimmt auch verstehen, wenn du es ihnen erklärst und sie sind bestimmt froh dich wieder zu haben.:-)
    Die Sachen in den USA kannst du dir ja mal später im Urlaub anschauen.;)


    Das mit dem Ortswechsel fände ich auch eine gute Idee, aber nur wenn du es wirklich meist und die Kraft dazu hast:)
    Lg

    Also so weit ich weiß hat das nichts damit zu tun ,ob du das Jahr wiederholst oder nicht. Also du musst es generell nicht zurück zahlen. Willst du die 10. wiederholen oder sie überspringen?:-)

    Hey,
    Also ich werde nach dem Austauschjahr die 11 wiederholen müssen und ich wollte fragen wie eure Erfahrungen damit waren, weil ich jetzt schon öfter gelesen habe, dass es schwer ist sich in Deutschland wieder einzuleben und wenn man dann noch in eine andere Klasse kommt. Außerdem hat man dann ja auch keine feste Klassengemeinschaft mehr wegen dem Kurssystem.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr von euren Erfahrungen mal ein bisschen etwas erzählen könntet.:-)
    Lg:D

    Also ich habe jetzt keine Erfahrungen damit gemacht, aber ich denke schon, dass du das schaffen kannst. Ich meine du hast ja 2 Monate zum nachlernen und es haben viele andere auch schon geschafft:-)

    Ich habe auch ca. mit den gleichen Sachen argumentiert, die brazil_fan jetzt gesagt hat. Außerdem denke ich, dass man die Sprache bei einem Austauschjahr deutlich besser lernt, weil man bei einem Work&travel Jahr einfach Englisch reden kann. (Ok das Argument ist schlecht, wenn du so nach England willst):-)

    Ich habe auch ca. mit den gleichen Sachen argumentiert, die brazil_fan jetzt gesagt hat. Außerdem denke ich, dass man die Sprache bei einem Austauschjahr deutlich besser lernt, weil man bei einem Work&travel Jahr einfach Englisch reden kann. (Ok das Argument ist schlecht, wenn du so nach England willst):-)

    Hallo,
    ich wollte einmal fragen, ob jemand schlechte Erfahrungen mit Experiment hat, weil bis jetzt war eigentlich fast alles, was ich über die gelesen habe, positiv und nach meiner Erfahrung bis jetzt mit denen, bin ich mir nicht so sicher, ob ich die nehmen soll.
    LG:D

    Vielleicht hilft es wenn du deiner Mutter sagst, dass deine Gast Eltern dich bestimmt auch nur irgendwo hin lassen, wenn sie denken oder wissen, dass es sicher ist.:-)

    Also ich habe mit Feesprachreisen eine Sprachreise nach England gemacht, das war echt cool. Ich habe mich gegen Ef entschieden weil da so viele Deutsche mitfahren und ich wollte halt auch wirklich viel Englisch sprechen.:-)