Posts by MarleygoestoUSA?

    Hallo, also ich bin aus Salzburg und geh dort auch in die HAK. Ich hab mich bei uns erkundigt und mir wurde gesagt, dass man nicht wiederholen muss, wenn du mindestens 5 Monate fehlst und eine Bestätigung mitbringst, dass du im Ausland die Schule besuchst hast. Du solltest halt den Stoff in Rcw, Bwl etc. können, aber das nachlernen soll anscheinend nicht so schwer sein. Bei uns an der Schule machen das jedes Jahr viele und gehn auch dann normal weiter in ihre Klasse!


    Ich hoffe ich konnte dir helfen! Lg

    Hallo ihr Lieben!


    Ich muss mich hier mal bei euch "ausheulen" und hoffe, dass zumindest ihr mich ein bisschen verstehen könnt.


    Ich träume nun schon sehr lange vom Schüleraustausch in den USA und habe es nun auch geschafft meine Eltern nach über einem Jahr davon zu überzeugen, was ich natürlich total toll finde. Das Problem ist allerdings, dass meine Eltern mich "nur" für ein Semester gehen lassen wollen, da sie meinen ich würde das mit meiner Schule hier zu Hause nicht schaffen, da ich die Handelsakademie (Rechnungswesen, Betriebswirtschaft, Controlling etc.) besuche. Viel mehr, denke ich allerdings, dass es ihnen einfach darum geht, dass sie nicht wollen, dass ich so lange weg bin. Aber es ist doch immerhin mein Traum und meine Zukunft um die es hier geht!! Ich habe einfach das Gefühl etwas zu verpassen, wenn ich "nur" 5 Monate weg gehe, weil ich einfach immer wieder gehört habe, dass man sich erst nach 5 Monaten so richtig eingelebt hat, stimmt dass?


    Der Text ist etwas lang geworden, würde mich aber trotzdem sehr über eure Erfahrungen und Tipps freuen!


    Lg Marly

    Hallo ihr Lieben!


    Ich hatte eigentlich vor mich bei TW für ein Semester in den USA zu bewerben und habe jetzt aber sehr viel schlechtes über die Partnerorganisation CIEE in den USA gelesen. Dass die, die Host-Families z. B. nicht richtig auswählen und sich die Local Cordinators um nichts kümmern.


    Kann mir irgendjemand etwas berichten, der bereits in den USA war/ist?


    Danke und Lg :)

    Hallo nochmal an alle!


    Also ich werde jetzt warscheinlich doch nur 5 Monate in die USA gehen, weil es mit meiner Schule nicht anders geht :(.


    Hat denn jemand vor mit travelworks oder yfu zu gehen? :)

    Ich wollte nur mal rein aus Interesse fragen ob ihr euch vorgenommen habt während eures Atj. ein Tagebuch zu schreiben und an die, die schon im Ausland sind/waren, wenn ja, ob ihr es auch geschafft habt regelmäßig etwas hinein zu schreiben.


    LG :)

    Vielen vielen Dank an euch alle, für die Antworten :) Darf ich fragen, was ihr denn schlechtes über Into gehört habt, würde mich nur interessieren?


    @Desii: Ja mit STS hab ich mich auch schon beschäftigt, bin mir dabei aber auch irgendwie unsicher weil die doch eine wirklich kleine Orga sind - vielen Dank auch für den Link :)


    Marly

    Hallo an alle!


    Ich bin derzeit noch ganz am Anfang der Planung meiner Auslandszeit und habe mich mittlerweile durch die vielen Brochuren der Organisationen gelesen. Nun habe ich 5 Organisationen in der engeren Auswahl:


    1. STS - http://www.sts-education.com/austria/
    2. YFU - http://www.yfu.at/
    3. Into - http://www.into-schueleraustausch.at/
    4. Travel Works - http://www.travelworks.at/
    5. AIFS - http://www.aifs.de/


    Vielleicht habt ihr ja schon Erfahrungen mit einer oder mehreren dieser Organisationen gemacht und könnt mir davon berichten. Ganz liebe Grüße und schon mal vielen Dank ! :)