Posts by LBhrndt

    Hey, also mittlerweile fühle ich mich in der Schule wohler. Aber jetzt habe ich das Gefühl ich bekomme Gastfamilienprobleme... keine ahnung manchmal weiß ich einfach nicht ob ich mich hier wohl fühle oder nicht. Die meiste Zeit wenn ich nachhause komme ist nur mein gastvater zuhause und wenn meine Gastmuttet dann kommt ist sie immer schlecht gelaunt. Wenn mein gastvater auf Reisen ist, was so ziemlich immer ist, dann kann man förmlich spüren wie sie jeden Tag seiner Abwesenheit schlechter gelaunt wird. Damit könnte ich ja leben.. aber manchmal führen sie sich einfach nur dumm auf. Gestern wurde ich gefragt ob ich mit ein paar freunden zum Abendessen kommen möchte, ja ich durfte nicht gehen weil sie bereits Pizza im Ofen hatten. Verständlich, aber normalerweise schmeißen sie auch jeden kleinsten rest weg! Und ich wurde am Freitag zu einer Geburtstag Feier eingeladen, da darf ich auch nicht hin weil sie bereits kinokarten gekauft haben. Und als ich angefragt habe ob wir vielleicht probieren könnten die zu verlegen auf eine Uhrzeit früher oder später meinten sie nein das werden sie gar nicht erst probieren und als ich dann angefangen habe weiterzureden um ihnen meine Lage zu erklären haben sie sich nur umgedreht und sind gegangen. Mir wäre es aber extrem wichtig dahinzuhehen, weil ich sowieso echt Probleme mit der Schule hatte und so neue Leute kennenlernen könnte. Aber als ich heute probieren wollte nochmal ganz im Ruhe mit ihnen zu reden bin ich gar nicht erst dazu gekommen. Weil ich als erstes über eine andere Verabredung mit ihnen geredet habe die am Donnerstag zu Freitag sein soll (die Begeisterung da hat sich auch in Grenzen gehalten). Allerdings hatte sie dann zugestimmt und ich meinte nur noch und sie hatte auch gefragt ob an Halloween nach der Parade auf der Arbeit meiner Gastmutter noch rumkommen möchte. Da meinte sie nur nein das wird nicht passieren dass du jeden Tag wegbist. Und als ich dann so total höflich warum gefragt habe meinte sie nur so nach dem Motto reiz mich nicht.. hör auf immer alles nachzufragen das habe ich dir schon ganz oft gesgat (hat sie nivht). Und dann halt meinen Namen noch ganz schön unfreundlich so ausgestoßen...
    Ich weiß einfach nicht ob das Gründe genug sind oder ob ich einfach ein Problem habe meine Eltern meinen halt immer dass ich mal dankbar sein soll. Weil die beiden echt eine Menge für mich kaufen.. sie haben zum Beispiel jetzt schon alle Weihnachtsgeschenke für mich und nächsten Monat fliegen sie mit mir nach Florida... Und alles andere ist auch schon geplant. Das heißt ich würde sie echt gemein stehen lassen... und eigentlich weiß ich auch nicht ob ich wechseln möchte. Aber das ist nicht das erste mal das ich darüber nachdenke.. Und es gibt immer wieder so kleine Sachen die mich aufregen aber ich mich micht richtig traue anzusprechen weil meine Gastmuttet immer sehr gereizt reagiert.
    Bitte helft mir haha

    Erstmal ein Riesen Dankeschön für die Antwort!
    Ich weiß was sie meinen.. Ich meine ich bin erst meinen 3 Monat hier. Aber es ist einfach nicht so einfach wie man es sich vorgestellt hat. Meiner Meinung nach redet die Organisation alles viel zu schön! Nach dem Motto man braucht gar nichts machen die kommen alle zu einem.. das ist ja aber logischer Weise nicht so. Ich glaube dass ist das was mich komplett aus der Bahn geworfen hat.
    Ich habe die letzten Monate Volleyball gemacht und möchte jetzt wo die Saison vorüber ist etwas anderes finden. Ich würde auch gerne Clubs beitreten aber ich muss mich nochmal informieren welche es gibt.. da ich anfangs echt überhaupt nicht interessiert war weil ich mir dachte dass ich die ganze Zeit Sport machen werde. Allerdings hatte ich es schon nur mit ach und Krach so halb als Manager ins Volleyballteam geschafft. Daher habe ich mir selber gesagt dass ich Basketball nicht machen werde.
    Die Sache ist halt dass ich ne Menge Leute kenne (im Vergleich zu der Menge an Schülern auf meiner schule wahrscheinlich wieder wenige) und ich habe auch Freunde, allerdings bin ich einfach in keiner Gruppe drin. Und die Freunde die ich habe sagen immer wieder vwrabredungen ab.. aber sie sagen mir jeden Tag wie hübsch ich bin und wie gerne sie was mit mir machen würden. Es kommt nicht nur alles von mir.. aber im endeffekt keine Ahnung da sagen sie doch oft ab!
    Aber danke auf alle Fälle für die Tips und die Hilfe!

    Okay also ich habe so etwas noch nie vorher gemacht, aber ich dachte mir ich werde einfach mal alles probieren um Tips und Hilfe zu bekommen.
    Okay also: Ich bin 16 Jahre alt und meine Eltern haben mich meinen unendlich langersehnten und scheiße teuren Wunsch von einem 10monatigen auslandsjahr erfüllt.. nachdem es schon alles nicht so gut anfing (ich bekam meine Gastfamilie an dem Tag an dem meine Granny starb haha) war ich trotzdem relativ positiv für meine zeit hier.. ich meine die organisationen erzählen ja alles immer so schön! Und es klingt so wunderbar und toll. Tja muss es nicht. Um es nicht zu dramatisieren: Ich bin mittlerweile meinen 3 Monat hier. Nachdem ich überraschender Weise nach den ersten 2 Wochen extremes heimweg bekam, fühlte ich mich danach relativ wohl. Ich liebe meine Gastfamilie ( nur Mutter und Vater) wünsche mir aber leider ein gastgeschwisterchen... ich brauche einfach jemanden in meinem Alter zum reden.. Ich bin auf einer Schule mit extrem vielen Leuten.. (3000) deswegen weiß auch fast niemand dass ich austauschschüler bin, leider. Demnach fielen mir die ersten Wochen schwer. Ich musste alle Leute selber kennenlernen.. und die meisten hier sind außerordentlich desinteressiert, teilweise sogar lehrer. Jetzt nach 2 Monaten kann ich sagen dass ich mich in der Schule ein Viertel der Zeit wohl fühle.. Ich habe einzig und alleine Probleme in eine Gruppe hier zu kommen! Ich habe überall so meine leuts.. so Freunde halt. Aber das war's dann auch schon. Ich bin in keiner Gruppe von Freunden drin, da die hier nicht sonderlich interessiert in neuen Freunden sind, und ich werde ja sowieso wieder gehen.. deswegen sind die meisten hier desinteressiert. Okay normalerweise läuft es so wenn ich jemanden neues kennenlerne.. : Oh mein Gott du bist von Deutschland!! 10000 fragen über Deutschland über dich wir müssen unbedingt was zusammen machen!! Du bist so hübsch.. hast du insta und snapchat.. Ich schreibe dir wir müssen was machen. Und das war's dann auch schon.. Alle sind nett manche interessieren sich und fragen halt die Dinge die ich genannt habe andere sind nur so Ah ok cool du bist aus Deutschland... und an den Wochenenden habe ich extremst Probleme.. weil ich es einfach nicht hinbekomme leuts zu treffen.. Ich probiere und probiere und werde langsam müde weil es so anstrengend ist.. Ich habe mich bisher 3 mal mit Leuten aus der Schule getroffen.. das Problem ist dass alle immer absagen.. so 2 Minuten bevor man sich treffen wollte. Dazu kommt meine hfam ist immer so nach dem Motto wir müssen durch da und da hinnehmen und dir alles zeigen.. und dies und das wollen wir heute machen.. aber im endeffekt sitzen sie nur vor dem fernseher.. dieses wochenende werde ich sie motivieren mit mir was zu machen. Aber wenn ich nicht absolut explizit darauf hindränge suchen sie ausreden etwas nicht zu machen.. seit 1 Woche wollen sie mit mir Marshmallow popcorn machen und jeden Abend haben sie was anderes zum rausreden
    Naja jedenfalls mein Problem ich finde keine richtigen freunde.. letztens habe ich meine beste Freundin in Deutschland heulend angerufen weil ich so traurig war. Das ein ist dass es mir auch irgendwie peinlich ist darüber zu reden.. weil es halt so klingt als ob ich so blöd oder weird bin Freunde zu finden.. also was soll ich machen? War jemand hier im Ausland und kann mir sagen ob es ihm oder ihr genauso gjng?
    Ich bin für jede Hilfe dankbar! (Sorry für jegliche rechtschreib und inhaltsfehler, es ist schon echt spät bei mir) ich hoffe man versteht mein Problem ein bisschen hehe :)