Posts by Nicky_4

    ich hatte auch precalc und komme eigentlich super mit jetzt hier in der 12.
    also ich hatte zwar noch nicht alles, was die hier in der 11. hatten, aber ich habe überall von ein überblick bekommen und es ist jetzt kein problem das alles zu verstehen.
    also ich würde aufjedenfall mindestens precalc nehmen.

    also ich würde auch nicht zu viel mitnehmen, weil das sammelt sich echt alles nur an. meine koffer waren auf dem hinflug noch recht leer und auf rückflug wurde das schon echt eng. also wirklich nur das nötigste mitnehmen.

    also ich würde auch nicht zu viel mitnehmen, weil das sammelt sich echt alles nur an. meine koffer waren auf dem hinflug noch recht leer und auf rückflug wurde das schon echt eng. also wirklich nur das nötigste mitnehmen.

    naja, ich würde mal sagen, du bist da um erstmal in die schule zu gehen, dich mit neugewonnen freunden zu treffen, und vor allem wohl um erfahrungen zu sammeln, die du nicht hättest machen können in deutschland. und es gibt bestimmt noch mehr gründe warum du da bist, denn sonst hättest du dich nicht entschieden an einem austausch teilzunehmen. beschäftige dich einfach mit irgendwas, sonst führt das ganze vllt noch zu heimweh, oder dem gerne beschriebenen kuturschock. aber ich denek aus der phase kommst du auch schon wieder raus...kopf hoch, das wird schon

    also ich hatte als einzigen ap kurs nur chemie, das war aber auch die hölle...ich habe echt agr nichts verstanden, lag aber zum glück nicht an mir, denn die anderen haben genauso wenig verstanden. war im prinzip wie ein 2. mathekurs. ich würde schon sagen, dass man ruhig auch ap kurse wählen kann, also mir hats nicht geschadet.

    hey, die idee ist doch mal echt super!!! bei mir an der schule sollte es eigentlich auch einen german club geben, aber die hatten gerade ne neue deutschlehrerin bekommen, und die hatte dazu kein bock, war irgendwie voll blöd, sonst hätte ich da auch mit gemacht.
    aber selbts die initiative zu ergreifen finde ich echt klasse!
    viel glück, habt ja schon ordentlich anregungen bekommen, mehr kann ich dazu auch nicht beitragen

    also ich habe jetzt auch die 11. übersprungen, und gehe jetzt schon ca. 4 wochen in die 12. also ich denke wenn man vorher so durchschnitt in der schule war, und das bist du ja, dann dürfte das kein problem sein mit dem überspringen, ich merke zwar schon das ich so einiges verpasst habe, man muss dich das dann nur ein bisschen schneller anlernen. aber es ist aufjedenfall machbar.

    ich hatte auch am anfang traveller checks, die waren eigentlich ganz praktisch, konnte auch überall damit bezahlen. und dann hatte ich so eine karte von der deutschen post, das geht dann über visa plus, und konnte damit auch überall geld abholen.

    also meine schule ist ein gebauede mit etwa 2000 schuelern! ich habe einen normalen locker im hallway, also da wo ich meinen ganzen schoolstuff drinne habe. dann habe ich meinen PE locker, fuer die sportsachen, in meinem kunstraum habe ich auch einen locker fuer kunstkram, und jetzt habe ich noch einen locker fuer softball bekommen, wo ich mein softball equipment drinne habe. ich komme schon gar nicht mehr mit meinen ganzen combinationen klar. erst neulichs hatte ich meine normale lockercombination vergessen, kam dann fuer 3 tage nicht an meinen locker

    ja, war auch im camp @norwich university.
    greta war doch auch im camp, oder? aber warst du nicht in dem anderen?


    naja, war aufjedenfall ne super zeit, man hat neue freunde gefunden, hat vieles neues noch gelernt, also ich kann nur sagen, das camp war einfach nur genial!

    genau vor der gleichen entscheidung stand ich auch! mir war es auch viel zu teuer, aber ich haette es schon ziemlich gerne mitgemacht. aber dann haben meine grosseltern angeboten, das camp zu bezahlen uynd da habe ich natuerlich nicht nein gesagt also es hat echt spass gemacht und man hat noch ne menge gelernt, aber ich glaube nicht, das davon dein atj abhaengt, man kann es auch wunderbar ohne schaffen es war nur ne megageile erfahrung und ich wuerde es immer wieder mitmachen !

    meine hostsis hat hier richtig professioneles tanzen gemacht, undzwar alles moegliche, und ich bin mir ziemlich sicher das das auch dabei war. sie ist zu einem tanzstudio gegangen, das ist dann aber verdammt teuer

    ja stimmt, preismaessig fand ich das ziemlich teuer und wollte es deswegen eigentlich auch nicht machen, aber meine grosseltern haben geld dazugegeben, weil die wussten das ich das gerne mirmachen wuerde

    also ich bin auch gerade mit ef in den usa und ich habe bis jetzt nur gute erfahrungen gemacht, hatte noch kein einziges problem mit denen und die haben mir immer super weitergeholfen.


    um noch mal auf das stipendium zurueckzukommen. also ich hatte mich auch bei einem stipendium bei ef beworben, wurde von langenscheidt ausgerichtet und wir mussten einen aufsatzt ueber etwas typisch amerikanisches schreiben, die hatten allerdings nur ein stipendium zur verfuegung. ich habe nicht gewonnen, aber habe 100euro weniger bezahlen muessen. ich meine 100 euro sind nicht viel bei so einem grossen betrag, aber immerhin, nur dafuer dass ich einen aufsatzt geschrieben habe!

    mhh, schwer zu sagen, letztenendlichs ist es deine entscheidung und die deiner gasteltern.
    also, ich weiss von meinen gasteltern, dass die nur allzugerne meine ganze bekanntschaft aus deutschland kennenlernen wuerden aber das ist wahrscheinlich auch von fam zu fam verschieden.
    und dann waere ich mir nicht mal sicher, ob ich das ueberhaupt wollte, ich meine, ich habe hier jetzt einen freundeskreis und ne beste freundin, ich weiss nicht wie ich mich fuehlen wuerde, wenn meine beste freundin dann aus deutschland auch hier waere, stell ich mir irgendwie komisch vor!

    ja, du sprichst mir aus der seele bin auch froh, das naechste woche softball losgeht, dann habe ich endlich mal wieder was zu tun. komme mir im moment ziemlich ausgepowert vor, obwohl ich gar nichts mache, mein leben trottet einfach so vor sich hin, und manchmal denke ich, das ich das jahr total verschenke

    mein 7. monat ist jetzt schon fast rum, und ich kann auch sagen, das die zeit verdammt schnell rumging, fuehle mich sehr wohl hier,aber trotzdem freue ich mich schon ziemlich auf zuhasue, und bin froh das ich schon ueber die haelfte rum habe.
    mit der sprache laeuft es super, bin neulichs mal so durchs woerterbuch gegangen und es ist erstaunlich wieviele woerter man doch weiss
    ich glaube auch das ich mich veraendert habe, nicht viel, aber ich wuerde sagen ich bin aufjedenfall selbstbewusster geworden und sehe vieles ein bisschen mehr gelassener und mit mehr fun!


    naja, ich kann auchjedenfall sagen, dass es eine der schwersten 6 mon. bis jetzt waren, aber ich habe es geschafft und darauf bin ich stolz!

    ich habe auch so ein fragebogen ausgefuellt aber man muss $1 bezahlen um die ergebnisse zu sehen, mal gucken was ich mache!
    habe auch nur fuer meine zwei besten freunde hier was gekauft, das reicht, will naemlich nicht soviel geld ausgeben