Posts by Hippie

    wenn du ganz unbedingt nach irland willst musst du wohl noch mal mit deinem vater reden. musst ihm klar machen das dir das wirklich wichtig is und außerdem ist es dein jahr - du fährst weg, nich dein vater. aber falls es doch ncih klappt und du nach kanada gehen "musst": kanada is echt cool und es wird sicher cool egal wo!! *aufmunter*

    Es ist eine Woche vor dem Abflug. Du verlässt deine Heimat für ein Jahr, um Erfahrungen im Ausland zu sammeln.


    - Was willst du in deiner letzten Woche tun?
    viel mit meinen freunden und meiner ma und meinem bruder unternehemen, packen, ausruhen, noch mal mim fahrrad durch lö fahrn,,,......
    - Mit wem willst du dich auf jeden Fall noch treffen?
    t4j (meine bandkollegen und gleichzeitig beste freundinnen), viellicht meinen vater
    Jetzt sind es nur noch zwei Tage und du packst deine Koffer. Du hast nicht viel Platz im Koffer, willst aber natürlich nichts hier lassen.


    -Welche 3 Gegenstände würdest du auf JEDEN Fall einpacken?
    bibel, tagebuch, musik
    So und jetzt ist der Tag gekommen an dem du fliegst.


    - Wie fühlst du dich?
    aufgeregt, hippelig, bissel traurig
    - Wer bringt dich zum Flughafen?
    mama und mein bruder maybe mein dad
    - Wie verabschiedest du dich?
    umarmungen, tränen, jaja sagen (auf die ermahnungen von meiner ma )
    Für dich heißt es nun: Am Flughafen sitzen und noch 2 Stunden warten.


    - Wie vertreibst du dir die Zeit?
    in zollfrei läden gehn und parfum richen, überlegen ob ich auch nix vergessen hab, kontrollieren wo mein flugticket is mein pass, und viel zu früh zum flugzeug gehn...
    - Was sind deine Gedanken?
    hilfe... ein jahr ohne meine mummy und mein brüdi... *heul*
    wie die gastfam wohl is... hoffentlcih versteh ich mich mit allen!!!
    Und der Flug in eine neue Welt! Fürchtest du dich? Hast du Angst? Freust du dich oder bist aufgeregt? Sicher ein Riesen-Gefühlswirrwarr! Aber nach einem langen langen Flug darfst du aussteigen aus dem Jet und deinen Koffer holen. Er ist aber nicht da. Oh Schreck!


    - Was tust du?
    überlegen ob ich überhaupt den koffer mitgenommen hab oder ob der noch ganz daheim is
    - An wen wendest du dich?
    personal
    Alles ist geregelt und du siehst deine Familien zum ersten Mal?


    - Was erhoffst du dir?
    das sie herzlich und offen sind
    - Wie begrüßt du sie?
    lachen hallo hallo händeschütteln maybe umarmen
    Ihr fahrt im Auto und unterhaltet euch etwas. Plötzlich entsteht eine peinliche Pause.


    - Wie beendest du diese Sitution?
    ich gähne und tu so als wär ich gaaanz müde
    Ihr kommt zu Hause an?


    - Was möchtest du als erstes tun?
    was essen alles anschaun, meine sachen auspacken, meine ma anrufen und ihr sagen was ich alles vergessen hab, tagebuch schreiben....
    Nach etwa einer Woche musst du in deinem Gastland in die Schule gehen. Neue Lehrer, neue Mitschüler, eine neue Schule?


    - Was denkst du, wenn du an all das Neue denkst?
    hoffentlich komm ich in ne nette klasse
    Und dasa Autauschjahr beginnt und kommt richtig in Lauf.


    - Was erwartest du dir von deinem Jahr im Ausland?
    neue freunde, sprache lernen, glücklich sein, genießen, erfahrunen sammeln
    Und irgendwann ist das Jahr auch schon wieder zu Ende.


    - Worauf freust du dich am meisten?
    mama, mein bruder, meine beste freundin, mein bett, irgendwelche kleinen schwachsinnigen sachen in meinem zimmer
    - Wen wirst du als erstes besuchen?
    miri, daddy
    - Auf wen freust du dich am meisten?
    mein bruder, mami, miri meine beschte fründin



    finish!!!!! mal guckn obs wirklich so kommt!

    ich mag auch meine gitarre mit nehmen.
    aber vielleicht hat die gast fam ja auch eine.. hier hat ja auch jeder zweite ne gitarre.....
    denkt ihr man kann da auch unterricht nehem? und wie viel kostet das?
    grüßli britta

    n paar würd ich auch mitnehmen.... also ich mein tampons nehmen ja auch nich so irre viel platz weg. und ich denk selbst wenn du mit freunden in der stadt bist und tampons oder binden kaufst, tu einfach so als wär das ganz selbtstvertändlich.... dann is des auch nich peinlich.... wie hier in deutschland halt.

    hatte auch überlegt nach japan zu gehen... tendiere jezt aber eher zu latienamerika....
    in japan is ja schon ein vollkommen andere kultur und so....
    aber irgendwie bin ich mir nich ganz sicher...
    könnt ihr was sagen was für japan sprechen würde??
    okay grüßli bridda

    ich hab nen bekannten der ein jahr auf hawaii war.... der war ganz begeistert. der hatte auch voll glück, seine gasteltern waren stinkreich und er hatte voll des riesige zimmer und nen swimmingpool im garten.....
    grüßli bridda

    das kenn ich!! wollte als aller erstes nach england, aber fands dann so langweilig - das is alles so ähnlich wie hier in deutschland und so..... dann hatte ich überlegt ob ich nach japan gehe aber des war mir dann doch zuuuu....
    inzwischen weiß ich zeimlihc sicher das ich nach lateinamerika gehe - wohin weiß ich auch noch nich so genau. hab dann aber aucher erst 2 jahre spanisch gehabt - aber das wird schon klappen!
    grüßli bridda

    Eigentlich wurde zu dem thema ja schon fast alles gesagt....
    ich denke man kann eben glück und pech haben. Meine vater hat zwei austäusche nach frankreich gemacht - einer war toll und einer nicht so..... ich denke das hängt nicht immer vom land ab.. aber deine organisation wird schon drauf achten wo sie dich hinstecken!!
    grüßli
    bridda