Beklopptes aus Amerika!

  • is ja echt krass... die amis ... tztz

    Bussis an meine Süßen von der roten Couch! Ihr seid die besten!!
    Mitglied im UVKG 07/08er Club
    Glück gibt es überall, bestimmt auch hier....

  • Ich find das echt genial!-


    Kannte schon einiges. Das hier find ich super lustig:


    Der 19jährige Carl Truman aus Los Angeles erhielt 74.000 $
    Schmerzensgeld und Ersatz der Heilbehandlungskosten, weil ein Nachbar
    ihm mit seinem Honda Accord über die Hand gefahren war. Mr. Truman hatte anscheinend den Nachbarn am Steuer des Wagens übersehen, als er ihm die Radkappen zu stehlen versuchte.



    Ein Restaurant in Philadelphia musste an Ms Amber Carson aus
    Lancaster/Pennsylvanien ein Schmerzensgeld von 113.500 $ zahlen, weil
    diese im Restaurant auf einer Getränkepfütze ausgerutscht war und sich
    das Steißbein gebrochen hatte. Auf dem Fußboden befand sich das
    Getränk, weil Ms. Carson es 30 Sekunden zuvor ihrem Freund
    ins Gesicht geschüttet hatte.

  • ich hab mal gehört, dass auch auf den plastetüten draufsteht, dass man die nicht über den kopf ziehen darf, weil man sonst ersticken könnte. und ein gesetz fand ich auch ziemlich lustig: irgendwo im amilan ist es verboten, schaufensterpuppen unbekleidet ins fenster zu stellen, tja , sehr konstervativ halt...
    aber ob diese ganzen sinnlosgesetze wirklich stimmen...

  • nja, bei uns gibts ja auch son paar sachen.. zB. die flüssigkeit von Ketchup aufm Hamburger oder die krümmung der Gurke..

    Be who you are and say what you feel, because those who mind don't matter and those who matter don't mind.

  • ja, oder es hat auch mal jemand mc doof verklagt, weil er sich nen kaffee rübergekippt hat und angeblich nich wusste, dass der heiß ist. jetzt müssen die das immer überall raufschreiben... so kann man auch zu was kommen!

  • Stimmt aber net aales, das mit dem wohnwagen und dem typen, der vom fahrersitz aufgestanden ist stimmt (höchstwahrscheinlich) nicht sondern is nur ein wetit verbreitet gerücht.


    find das zeug aber trotzdem lustig...wer schreibt nur solche dummen gesetze?

  • ja son typ hat mal ne firma verklagt von der er ne mirkowelle gekauft hatte, weil er seine katze in die mikrowelle gesteckt hat und die dann verreckt is... seit dem schreiben die in die packungsbeilage (heißt des bei mrikowellen auch so??) das man keine kazten in die mikrowelle machen darf....
    *kopfschüttel*

    Bussis an meine Süßen von der roten Couch! Ihr seid die besten!!
    Mitglied im UVKG 07/08er Club
    Glück gibt es überall, bestimmt auch hier....

  • des stimmt wirklich....
    also die gesetzte sind halt einfach von vor 200 jahren und jeder der des anrühren würde macht sich nur lächerlich und sowiso vorfolgt keiner die gesetzte...
    und des mit den ganzen warnungen... na,ja.. wenn du in amerika n gerät kaufst und du was damit anstellst dass irgendwen verletzt oder irgenwas zerstört kannst den hersteller verklagen und nen haufen geld kriegen... also müssen se alles drauf schreiben..

  • kenn die schon, aber die sind echt klasse...
    in geschirrspülern steht auch "während des aktiven laufens des gerätes bitte keine kinder im inneren spielen lassen"


    achja...die amis, die sind schon toll

    2006/2007 ~ Mein Wohnort : High Shincliffe | Durham | England
    2007-2009 ~ Mein Wohnort: Berlin | Deutschland
    2009/2010 ~ Mein Wohnort: Madrid | Spanien
    Ehrenmitlied im UVKG 07/08er Club! Die Mama der Kleenen!
    Gruss an die rote Couch


    Die Liste 2006/07