Endlich angekommen...

  • oh nee, das ist ja doof...
    schade, dass es jetzt irgendwie nicht mehr so gut laueft wie vorher... und ich bin auch der meinung, red jetzt mit jemandem, egal ob familie, freunde, area rep. oder sonstwem, nicht laestern, aber mal reden... denn wenn du erst in einem monat ankommst: das passt mir nicht und das nicht... dann sagen die vielleicht, ja, aber warum hast du dann einen monat nix gesagt, nene, jetzt kannste nicht wechseln... und hast du schonmal mit deiner fam versucht zu reden, klar, ist bestimmt nicht einfach, aber ich denke das ist so der erste schritt zur besserung, vielleicht merken die das ja einfach nicht...
    und wegen den spinnen und maeusen, ohje, das ist echt hart, spinnen gibts bei mir jetzt noch nicht gerade viele (wer weiss wie es im sommer wird) und maeuse garnicht, aber ameisen noch und noecher, allerdings hab ich mich da schon drangewoehnt... und schmetterlinge, aber die find ich toll =)
    ...aber schimmel ist ja wohl nicht ordnung! ich mein, das ist gesundheitsschaedlich nach ner zeit, oder?
    Ich wuensch dir viel glueck, dass sich deine situation verbessert, wei auch immer...
    Lena!!!

  • Och, mensch, erst hat sich alles so toll bei dir angehoert
    Das das Haus dreckig ist, kenn ich... Aber ganz so schlimm ist es bei meiner Gastfam dann doch nicht, und ich bin froh, dass ich kein Ungeziefer im Haus hab.
    Das tut mir echt leid mit deiner Fam, vllt solltest du anfangen mit deinem Area rep darueber zu reden (und nicht erst, wenn du wecheln willst .) Ich wuensch dir ganz ganz viel Glueck!!!!!

  • Tjaja... Das Problem mit den Freunden hat sich erledigt. Ich hab so coole Leute kennen gelernt und mir macht schule einfach mega Spass...
    Andererseits hab ich jetzt das Problem mit meiner Gastfam. Die Kinder sind so nett und ich mag vorallem den Sohn und seine Frau total gerne, aber leider wohnt ja keiner von denen mehr zu Hause. Die erste Zeit konnte ich echt noch ueber alles lachen. Aber jetzt,nach 2 Wochen... es ist grauenhaft. Mein Bad ist uebersaeht mit Schimmel und es ist einfach abartig, in meinem Zimmer hausen Spinnen,die sind so gross wie zwei Fingerkuppen (das ist kein Scherz), Riesenkaefer, und Mauese (das ist eigentlich im ganzen Haus so) und meine Gastmutter sagt dazu nur "ja,das ist normal" Ach klasse, einfach super... Es ist so abartig, wenn ich abends in meinem Bett liege,dann mach ich mich so klein wie moeglich und mumm mich in die Decke ein, weil ich mich einfach so ekel. Dann ist meine Gastfamilie so... komisch. Meine Gastmutter ist den ganzen Tag zu Hause und der Mann arbeitet die ganze Zeit und ist nur abends zum Abendessen zu hause und geht dann auch schon wieder schlafen. Jedenfalls steckt meine Gastmutter mich die ganze Zeit in diesen Klischee-Deutschland-Topf und weil sie einmal in Bayern war,weiss sie nun alles ueber Deutschland und sie ist einfach dumm (Sie hat mich ernsthaft gefragt, ob die Blaetter in Deutschland im Herbst auch braun werden). Noch dazu muss ich mich unglaublich verstellen, damit ich hier an nichts anecke,was denen nicht gefaellt. Es fing damit an,dass ich mein Lippenpiercing raustun musste, weil das angeblich in der Schule verboten ist. tja, meine Gastmutter konnte mir einfach nicht sagen,dass sie das nicht will. Dann muss ich jedes Mal vorm essen Gott fuer alles danken (laut) obwohl ich nicht glauebig bin, ich muss alles toll finden,was die auch toll finden, es wird nicht danach gefragt, was ich machen will, sondern es wird gemacht, was die machen wollen (das ist ja eigentlich ok, aber ein bischen ruecksicht auf die interessen des Austauschschulers ist doch nicht zu viel verlangt,oder?) und kritik an irgendwas ist absolut tabu. Boah, ich koennt so kotzen, alles worueber geredet wird ist "Hast du neue Freunde?Wie war dein Tag?" Das ist alles. und danach reden wir eigentlich nicht mehr. Es ist so aetzend. Ich geb dem ganzen noch knapp nen Monat und dann ruf ich meine Area Rep. an und sag,dass ich wechseln will. Oder ich gewoehn mich noch dran...

  • Och Chibbie!!!! *in den Arm nehm*
    mach dir nicht so viel Gedanke, das wird schon wieder... KOPF HOCH!!!
    Wenn die alle so unfreundlich sind musst du ja nix mit denen zu tun haben, es gibt bestimmt noch nettere Leute, haeng dich einfach dahinter und so... naja, aber das ist ja wohl nicht nett sich dann umzudrehen und so rumzutuscheln, ne, also so geht das net...
    ich hoffe dass du bald ein paar nettere Leute in der Schule kennen lernst oder sonst vielleicht beim Sport oder so, also, Have Fun und nicht so viel an zuhause denken, 10 monate, was sind das schon...
    Also... *noch einmal knuddel* bis demnaechst, Lena!!!

  • Meine heile Welt zerfaellt gerade ein bischen.
    Gestern hat sich der erste Schalter in meinem Kopf in Sachen realisierung umgelegt... Gestern wurde mir erstmal bewusst, wie lang diese 10 Monate ueberhaupt sind und was das alles hier bedeutet.. Nun gut.
    Heute war mein erster Schultag und es war irgendwie verdammt Kacke... Ich kam an und habe keinen verfluchten Raum gefunden... Die Leute sind echt alle nett, aber sie reden erst mit einem, wenn sie Erfahren,dass du ein Austauschschueler bist. Aber mehr als "Wie heisst du,wo kommst du her" wollten sie nicht wissen. Als ich dann gerade dachte,wir fangen ne koversation an,sind sie auch schon wieder zu ihren Freunden verschwunden... Dann heute in Sport,was natuerlich nicht stattgefunden hat, hab ich n nettes Maedel kennengelernt,mit der ich lange gequatscht hab und dann auchnoch die gleiche Lunchtime mit ihr hatte... toll,dann musste ich wegen irgendeinem dummen Fehler den Sportkurs und somit auch meine Lunchtime wechseln... jetzt seh ich die also auch nicht mehr... Es ist irgendwie echt kacke. Dann als wir Musik, also Orchester hatten, sollten wir uns erst alle in die Aula setzen.. Ich also all meinen mut zusammen genommen und ein paar Maedels angelaechelt und gefragt,ob ich mich zu denen setzen konnten... die natuerlich total strahlen "klar,kein problem,setz dich" und danach wurde ich keines Blickes mehr gewuerdigt..die haben sie die ganze zeit weggedreht,getuschelt und sonst was... man,ich kann euch echt sagen,das war frustrierend hoch 20... Aber das wird wohl noch alles...

  • ui..das hört sich ja klasse an...sone mummy will ich auch


    haben auch bekannte, da wurde die ats, weil di emutter nach 4 jungs so happy war nen mädchen zu haben total verwöhnt...komplett neu eingekleidet und so. australien war das. und die waren stein reich....weil sie die ins herz geschlossen haben, wurde sie jetzt mit ins testament aufgenommen...krass oder?

    2006/2007 ~ Mein Wohnort : High Shincliffe | Durham | England
    2007-2009 ~ Mein Wohnort: Berlin | Deutschland
    2009/2010 ~ Mein Wohnort: Madrid | Spanien
    Ehrenmitlied im UVKG 07/08er Club! Die Mama der Kleenen!
    Gruss an die rote Couch


    Die Liste 2006/07

  • Ne Mali,das sind die neuen Sicherheitsvorkehrungen fuer ne Einreise in die USA... Um alle Passagiere da durchzuschleusen hats wohl 8 Stunden gedauert...


    @Mikuuu:An anderen Flughaefen ist das nicht so... aber musst halt dann schnell ausm Flugzeug und zum naechsten Gate.,..am besten nicht troedeln!


    Meine Familie sit verdammt cool... wenn vielleicht auch ein bischen... komisch... jedes Mal vorm essen danken sie Gott,dass er mich zu ihnen gebracht hat und sowas...
    Aber sie sind schon ziemlich wohlhabend....
    Heute waren wir einkaufen und meine Gastmutter hat darauf bestanden, die haelfte zu bezahlen (also wir haben klamotten fuer mich gekauft)... wir haben an der Kasse bestimmt 20 Minuten lang diskutiert, weil ich einfach nicht wollte,dass sie das fuer mich macht... aber dann hab ich verloren...
    Sonst hatte ich schon supertolle gespraeche mit meiner Gastmutter, sie hat mir viel aus ihrem Leben erzaehlt und ich ihr... und ich kann echt gut mit ihnen reden...
    Sie meinte auch, dass sie einen Austauschschueler wollte, weil sie,seit dem die kinder ausgezogen sind, so alleine ist... und weil sie gerne andere Kulturen kennenlernt... aber demnach werde ich sehr verhaetschelt und so... Sie freut sich immer total,wenn ich interesse an ihren Sachen zeige, die hat z.B gestern beim Tomatenpfluecken die ganze zeit gegrinst und sich bedankt,dass ich ihr helfe und so... sind schon ganz suesse Leute...

  • Quote

    @Mikuuu:Wenn du von Frankfurt fliegst... sei auf jedenfall 5Stunden vorher da oder so. Es ist unertraeglich.Die Sicherheitskontrollen sind der Hammer und die Schlangen erst recht. Es war total aetzend,danach hatte ich plattfuesse!


    nee das is nich immer so. ich flieg eg immer von frankfurt egal wohin ich flieg und bei mir hats noch nie mehr als ne stunde gebraucht. hattest wahrsch einfach nur pech. oder bist du viell an dem tag wo die bombendrohungen in london bzw die in köln warn?
    freut mich aufjedenfall zu hörn, dass deine ersten eindrücke so gut sind

  • danke für den tipp. hmm, ich flieg zwar nicht von frankfurt, sondern von berlin tegel, aber k.a. vllt. isses da ja ähnlich. aber noch früher kann ich nicht da sein lol ich muss nämlich schon um 5 dort antanzen

  • danke für den tipp. hmm, ich flieg zwar nicht von frankfurt, sondern von berlin tegel, aber k.a. vllt. isses da ja ähnlich. aber noch früher kann ich nicht da sein lol ich muss nämlich schon um 5 dort antanzen

  • Nein, es ist leider nicht das Elizabethtown aus dem Film. Das liegt irgendwo in Kentucky.
    Was hab ich gewaehlt. Ja, ich bin hier in der 12 und hab wohl den schwersten Mathekurs (der auch ziemlich schwer klingt),dann Chemie,Englisch natuerlich, Musik,Geschichte und da die kein Franze hatten und ich Spanisch nicht neu anfangen kann Deutsch. fand ich auch sehr lustig und der Lehrer auch. Sonst.. Bio ging nicht,weil das da in der 11 un 12 nicht mehr angeboten wurde und sonst. Ja...Sport..ich spiel im 1semster Basketball und im zweiten Softball..


    @Mikuuu:Wenn du von Frankfurt fliegst... sei auf jedenfall 5Stunden vorher da oder so. Es ist unertraeglich.Die Sicherheitskontrollen sind der Hammer und die Schlangen erst recht. Es war total aetzend,danach hatte ich plattfuesse!

  • Hey! Freut mich für dich, dass es dr gefällt! Und den Kuhgeruch merkst du bald nicht mehr, versprochen!!mal ne dumme frage...aber ist das echt elizabethtown aus dem film?? Ist ja eigentlich egal.
    Wie ist denn deine Familie so? Was für Fächer hast du gewählt? hoffe du vergisst uns "hier drüben" nicht ;)!
    ich wünsche dir alles alles alles gute in deinem ATJ! Mach das beste draus und vor allem: Hab Spaß dabei!!
    Lg
    Conny

  • Nun, auch ich bin endlich angekommen, in dem kleinen Oertchen Elizabethtown in Pennsylvania.
    Es ist ganz nett hier,auch wenn es einfach ueberall entsetzlich nach Kuh stinkt und ich mich Nachts lieber totschwitze als den Ventilator an meinem Fenster anzumachen als den Kuhdunst reinzulassen. Ich wohne in einem dieser typischen Kleinstaedte, wo die Haeuschen so perfekt aussehen.Aber alle sind so mega freundlich und ich fuehl mich schon wohl hier. und die Sprache ist auch wirklich gar kein Problem.Heute ist mein zweiter richtiger Tag hier und ich war schon in meiner Schule und hab meine Kurse gewaehlt und war erstmal geplaettet von der Auswahl. Und die Schule ist super schoen und bietet total viel Musik an und hat etliche Preise und Auszeichnungen bekommen.


    Allerdings war mein Flug hierhin total chaotisch. Erstmal durfte ich nach deutscher Zeit um 2.30 Nachts aufstehen und nach Duesseldorf. Also von Duesseldorf nach Frankfurt, wo ich eigentlich 4 Stunden aufenthalt haben sollte und ich dachte,dass ich mir erstmal was zu essen kaufen koennte, weil ich so frueh morgens nichts essen konnte.Pustekuchen, ich hab diese ganzen 4 stunden gebraucht um durch die Sicherheitskontrolle zu kommen und dann war schon direkt check-in und das wars mit dem essen. Als ich dann endlich im Flugzeug sass,war es entsetzlich leer.Also durften wir noch 2 Stunden auf die restlichen Passagiere warten.Dann endlich in Chicago angekommen gab es ein riesen Trara mit den Koffern und dies und jenem. Aus meinen 5 Stunden aufenthalt wurde dann ein rennen durch das bekackt lange Terminal und zum Flughafen. Aber hat ja alles geklappt...
    und ich bin echt froh,dass ich hier bin!
    Aber irgendwie ist in meinem kopf noch nicht so ganz angekommen,dass das wohl oder uebel mein zu hause fuer die naechsten 10 Monate ist. Hat eher noch was von Urlaub.
    Aber ich bin mir sehr sicher,dass das im 2.Monat kommen wird,mit der Flut von Heimweh und was weiss ich nicht allem.


    Esther