Facebook Twitter Youtube

Laenger als 1 Jahr bleiben?

    Fernweh? Dann komm zur JugendBildungsmesse JuBi! >>> Das Team von weltweiser, Bildungsexperten aus ganz Deutschland und ehemalige Programmteilnehmer freuen sich auf dich! >>> 54x in Deutschland >>> Wir kommen auch in deine Nähe! >>> Eintritt frei >>> Alle Termine und Standorte unter weltweiser.de

    >>>>>> Film ab >>> Auf der JuBi werden Träume zu Plänen! >>> Make It Happen! <<< Film ab <<<<<<

      Laenger als 1 Jahr bleiben?

      Hey,

      ich hab mir schon vor meiner Abreise Gedanken darueber gemacht, ob man als Austauschschueler laenger bleiben kann, also die Schule in Deutschland abbrechen, und den Abschluss an einer amerikanischen High School machen, vllt. sogar in den USA studieren... ich dachte nicht, dass ich das selbst machen will, aber genau darueber denke ich in letzter Zeit immer haeufiger nach...
      mir ist schon klar, dass das nicht einfach ist. Obwohl viele Austauschschueler sagen, sie haben waehrend ihrem ATJ eine "2. Heimat gefunden, ist es wahrscheinlich schwierig, ohne Orga zurechtzukommen.

      es gibt einfach viele Sachen die dagegen sprechen :/

      1. Finanzielle Unterstuetzung. ich weiss nicht, ob meine Eltern meinen Aufenthalt hier noch laenger finanzieren wollen.
      2. Zuhause. hab ich naemlich nach meinem ATJ nicht mehr. ich kann unmoeglich so lange bei meiner Gastfamilie bleiben, bis ich mit der Schule fertig bin (also 2011), und genug Geld fuer eine eigene Wohnung hab.
      3. Freunde in Deutschland. auch wenn ich hier inzwischen Freunde habe, kann niemand meine besten Freunde in Deutschland ersetzen. wir wuerden zwar im Kontakt bleiben, wie jetzt auch, aber ich habe Angst dass sie enttaeuscht sind wenn ich laenger bleibe und sich von mir abwenden...
      4. Schule/College. ich weiss nicht, ob meine High School mich noch ein Jahr laenger behalten wuerde und ob ich ein Diplom bekomme oder ob das nicht geht, weil ich nur 2 Jahre dort absolviert werde. und selbst wenn ich mein Diplom habe, weiss ich nicht, ob ich auf irgendeinem College genommen werde, weil ich eben nicht amerikanisch bin und eigentlich auch keine Staatsbuergerin.
      5. Visum. ich weiss nicht ob ich unter diesen Bedingungen ein Visum bekommen werde, oder ob es mir verweigert wird.

      ich hab letztens mit meinem Cross-Country Coach darueber geredet (ka, wieso, wir sind irgendwie auf das Thema gekommen) und sie hat gesagt, dass sie eine ehemalige Austauschschuelerin kennt, die nach ihrem ATJ nach Hause geflogen ist, nach ein paar Wochen wieder gekommen ist, die Schule abgeschlossen hat uns jetzt studiert...

      irgendwie ist mir klar, dass meine Plaene ziemlich unrealistisch sind... aber fuer mich gibt es mehr Gruende dafuer, als dagegen.
      mich wuerde interessieren, was ihr darueber denkt, ob ihr schon darueber nachgedacht habt, oder euch gute Argumente einfallen, die mir (und anderen!) vielleicht helfen koennten.
      Und falls irgendjemand weiss, wie das mit dem Visum usw. funktioniert, wuerde ich mich auch ueber Informationen freuen! :)


      Liebe Gruesse,
      Julia

      heyy (:

      ich würde sooooo gerne in den usa studieren !

      bin aber im Mometn in costa rica und machen mein auslandsjahr und jaaa.. dann habe ich ich mir vorgenemmen nach meinem abi ein au pair jahr in den usa zu machen und dann wenn es mir dort wirklich gefällt und ich dann auch vielleicht bessere finanzielle möglichkeiten habe mir eine unterkunft zu suchen und dann dort zu studieren vielleicht vorher schon bei der green card verlosung teilzunehmen und all sowas
      es ist aber echt mein größter traum bin mir nur noch nicht sicher was ich studiren möchte :D
      also ich weiss es nicht für deutschland und nicht für die usa..
      aber naja dazu hab ich ja noch ein bisschen zeit ! ;)


      liebe Grüße aus Costa Rica


      PS. der beirtag ist jetzt ja schon ziehmlich alt vielleicht kannst du mir erzählen wie es bei dir dann weitergelaufen ist ! :) würde mich echt interesieren ! (:
      Alexandra (:



      Auslansjahr mit AFS Cosat Rica 2011 (:
      Au Pair Jahr USA 2015/2016 (:
      Ich kenne ein paar ehemalige Austauschschüler die im Studium sehr viel im Ausland studiert haben. Das ist im Vergleich zum klassischen Schüleraustausch günstiger, es gibt viele Möglichkeiten ein Stipendium zu bekommen etc...
      Evtl. ist das ja eine "bessere" Möglichkeit für dich weil du dann beides miteinander vereinen kannst?

      Viele Grüße
      REISEN IST DIE SEHNSUCHT NACH DEM LEBEN
      Kurt Tucholsky