schwänzen in der USA

  • heii
    ich habe noch nie die schule gschwänzt. okei ein mal haha aber meine gast mom hat es mir erlaubt. und ja ich kenne einige leute die die schule oft schwänzen. wenn du zu viele absenzen hast bekommt deine family einen brief und es steht da drinne. also pass auf =)

  • manchmal hat man zwar keine lust auf schule, aber allein zu hause rumzuhaengen is auch nicht viel besser!
    bei uns in der schule in dtl koennte man auch leicht schwaenzen, aber wenn man keine entschuldigung von den eltern oder vom arzt (fuer mehr als 3 tage) hat, kriegt man halt unentschuldigte fehlstunden aufm zeugnis. und fuer bewerbungen kommt das bestimmt nich so gut.


    @Kaddy:echt?! genau das gleiche ham wir auch mal gemacht!! aber die lehrerin war auch nen witz! da konnte man sicher sein, dass der das eh egal is, die hat nicht mal mehr den respekt vomdirektor uns allen fehlstunden zu geben. wir ham gesagt, die stunde fiel aus und das wars dann =))

  • Also, ich kann zwar nur sagen wie es in Frankreich ist, aber da wo ich war ist es praktisch unmöglich zu schwänzen. Die Lehrer haben immer Anwesenheitslisten geführt und in der Mitte der Stunde haben die die Listen nem Mitarbeiter der Schule gegeben und diese Mitarbeiter haben bei den Leuten angerufen die fehlten

  • irgendwie seltsam, dass hier alle schwänzen so toll finden...ich finds nicht grad erstrebenswert schwänzer nummer1 zu werden^^ mal davon abgesehen, dass das an meiner schule hier gar net möglich wäre...

  • haha das klingt super.... ohne scheiss, ich hab nicht besonders viel geschwaenzt in deutschland, aber hier kann man net mal nen paar minuten zu spaet kommen ohne sich irgendwo einzutragen und nen pass.... aber bevor ich geh schwaenz ich vllt au mal... wir haben schon leute die schwaenzen aber als ats kannst dus dir halt net so erlauben weil man ja sien land repräsentiert und so und da wuerd ich mich scheisse fuehlen...

  • also, ich bin zwar in australien und nicht in den USA, aber das lecihteste hier in der schule ist zu schwaenzen! wirklich, hier schwaenzt man andauernd, und es passiert nie was....
    man kommt 2 stunden spaeter zur schule oder hat nach dem lunchtime keine lust mehr?? kein problem, einfach gehen....es passiert nichts. oder wenn man in die library muss, und dort die schulstunde zu verbringen, einfach namen eintragen und wieder gehen, das interessiert keine sau....
    es war sogar einmal, am letzten tag vor den ferien, letzten 2 studen mathe, ich war shcon im unterricht , und meine freunde wollten aber schwanzen "zur feier des tages", also kam ein freund von mir in mein klassenzimmer und meinte zo zur lehrerin, dass sie mich gehen lassen soll, weil ich mit dem direktor reden muss...
    sie so, ja klar, geh nur..und ich bin gegangen, das wars, hier passiert echt nie was, wenn du schwaenzt, erst wenn du weniger als 75 % der stunden anwesend bist.....aber ich schwaneze eh fast nie.....



    lg
    mascha

  • also in deutschland in meiner schule kann man sehr einfach schwaenzen. man sagt halt zum lehrer es waer einem net gut und dann braucht man noch nicht mal eine entschuldigung, nur die lehrer sind ja auch nicht bloed und peilen es schon, wenn man es jede woche vor sport macht z.b. das ist halt so ne respektsache...
    also ich kann jetzt nicht sagen, dass es hier in amerika an meiner schule schwer waere zu schwaenzen...ich mein ich hab es noch nicht ausprobiert, aber so ein maedel bei mir in spanisch fehlt andauernd.
    man bracuht hier nen library pass aber auch nur, damit die bibi nicht ueberfuellt ist. ich hab sowieso senior privilegien (auch enn ich ein junior bin )
    also ich denk mal das ist hier auch schul abhaengig!

  • In Schweden ist das wie in Dänemark hier kann man eigentlich kommen und gehen wie man will. Ich hab in den ersten Tagen auch immer dem Lehrer gesagt wenn ich rausgegangen bin, dass ich eben zum Spind oder so gehe und wurde dafür immer voll dämlich angeguckt...die gehen hier halt einfach mal eben im Unterricht raus zum Klo, zum Spind oder die ganz übelen auch ganz nach Hause.
    Wobei ich finde, dass es den Leuten hier auch teilweise an Respekt und Rücksichtnahme an anderen Leuten und vor allem gegenüber Lehrern fehlt. Das hört sich jetzt echt konservativ an, aber ich find es halt einfach schöner wenn man sich gegenseitig respektiert...und mal ehrlich schwänzen ist ja auch nur halb so aufregend und riskant wenns erlaubt ist...

  • Meine US-Schule war nicht so streng... man brauchte keinen Hall-pass oder sowas... aber entschuldigt werden musste man natürlich schon... gehen während des Tages war aber auch kein Problem, wenn dich eben jemand abholt. Geschwänzt hat bei mir glaub ich aber kaum einer, da man dann überall 0 Punkte kassiert und das haut dann echt rein mit der Note. Das kann man sich einfach nicht leisten^^

  • bei uns in der schule ist das auch voll einfach. Bei uns ist einfach die ganze Klasse mal gegangen weil wir keine lust auf englisch hatten... wir ham dann gesagt wir dachten es fällt aus.
    außerdem kannn man jederzeit zum lehrer gehen und sagen dass man kopf-, bauch oder sonstwas-weh hat.
    aber viele Schulen sind in der Beziehung auch anders...

  • naja wenn man sich in amerika während der unterrichtszeit außerhalb eines klassenraums aufhält braucht man IMMER einen pass, sei es man geht zur toilette, bücherei, wohin auch immer. in deutschland war das meinen lehrern immer egal wenn dann auf dem schulhof noch ein paar leute rumgesessen haben und so, da krähte kein hahn nach. und mit 18 schreibt sich ja dann sowieso jeder seine eigenen entschuldigungen fürs schwänzen.

    Besides the noble art of getting things done, there is a nobler art of leaving things undone. The wisdom of life consists in the elimination of nonessentials.


    save our planet!

  • ja, also an meiner deutschen schule ist es so dass die einen auch nur gehen lassen wenn die eltern damit einverstanden sind, aber es reicht wenn die das telefonisch bestætigen. und schwænzen geht an meiner deutschen schule aber eigentlich im prinzip auch gar nicht.
    ist zwar off topic aber hier in dænemark ist schwænzen soo schøn leicht! das ist echt genial! als ats kann man auch immer fragen ob man nicht einfach rausgehen kann weil man kopfweh wegen der sprache hat oder irgendsowas. und n paarmal bin ich (und auch andre) gar nicht gekommen und da hat nie mal wer was gesagt, also....

    Gott, gib mir die Gelassenheit,
    Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.


  • Quote

    ja bei mir an der Schule ist es ehct unmöglich... die wollten mich fats nicht gehen lassen, obwohl ich am heulen war (mien opa ist an dem morgen getsorben, und ich konnte einfahc nicht mher). Da musste meine hostmum kommen und unterschreiben und so weiter... und wenn man den ganzen Tag fehlt muss man innerhlab von drei Tagen eine entschuldigung vom arzt oder den eltern haben, sont gibs post udn man muss alles nachsitzten.

    ähm doofe frage, aber ist das bei euch in deutschland echt soviel lockerer?? als ich (vor vielen jahren) ein deutsches gymnasium besucht habe, lief das mit befreiungen etc haargenau so ab?

    Be who you are and say what you feel, because those who mind don't matter and those who matter don't mind.

  • man kann jederzeit von den eltern abgeholt werden aus der schule
    einfach nicht kommen geht zwar, dann kriegt man aber in allen fächern 0 punkte für den tag und außerdem lunch detention
    mit einer vom schulleiter akzeptierten entschuldigung der eltern(familien reunion, death in family...) darf man dann tests nachmachen
    also schwänzen nur mit erlaubnis der eltern

  • ja bei mir an der Schule ist es ehct unmöglich... die wollten mich fats nicht gehen lassen, obwohl ich am heulen war (mien opa ist an dem morgen getsorben, und ich konnte einfahc nicht mher). Da musste meine hostmum kommen und unterschreiben und so weiter... und wenn man den ganzen Tag fehlt muss man innerhlab von drei Tagen eine entschuldigung vom arzt oder den eltern haben, sont gibs post udn man muss alles nachsitzten.

  • PS: in der USA... in DEN USA, es heißt ja United States (Mehrzahl) of America, also Vereinigte Staaten (auch Mehrzahl) von Amerika und auch nicht "der Amerika", da nimmt man dann gar keinen Artikel *das nicht persönlich meint aber findet als ats müsste man das richtig machen und deswegen mal ganz elegant draufhinweist*

    Besides the noble art of getting things done, there is a nobler art of leaving things undone. The wisdom of life consists in the elimination of nonessentials.


    save our planet!

  • es ist praktisch unmöglich in den usa zu schwänzen außer man ruft morgens vor der schule selbst die schule an, verstellt seine stimme und sagt man sei krank und fährt dann zum arzt und kriegt diesen irgendwie dazu ein attest zu schreiben. einmal in der schule angekommen, kommst du auch nicht mehr weg und dich "in der bücherrei verstecken" oder sowas kannst du auch nicht weil du eig immer für alles andere als unterricht einen pass vom lehrer brauchst der dir erlaubt dich während der unterrichtszeit woanders aufzuhalten. also... quasi unmöglich.

    Besides the noble art of getting things done, there is a nobler art of leaving things undone. The wisdom of life consists in the elimination of nonessentials.


    save our planet!